Samstag, 27. September 2008

Kommentare:

  1. Ich fände es ja schön, wenn Erwin der Erste seiner Art ist, und vielleicht noch viel mehr auftauchen. Ich bin jedenfalls gespannt, wie seine Suche weitergeht...

    AntwortenLöschen
  2. Eine richtig gute Idee der Präsentation!
    Einen schönen Sonntag wünscht dir
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Erwin!
    Wir wünschen Dir ganz viel Erfolg bei Deiner Suche nach Deinen Artgenossen und Verwandten. Bei uns in Plüschihausen gibt es zwar ne Menge Bären und Schafe aber so ein Kerlchen wie Du....leider Fehlanzeige.
    Also viel Glück!
    Liebe Grüße
    "Die Plüschihausenbande" ;-))))

    AntwortenLöschen
  4. hallo, erwin

    meine tochter annina hat auch einen so wie dich! nicht ganz so schwarz, aber mindestens genauso abgeliebt und liebenswert, wie du! sein schnabel ist übrigens auch schief, vom vielen bei annina im arm schlafen :) er heißt "bingu" und wenn ich mal dazu komme, mache ich ein foto von ihm extra für dich!!!

    meine lieblingstiere sind übrigens auch die pinguine :)

    lg, nicola

    AntwortenLöschen
  5. lieber erwin,
    schade, dass du so traurig und alleine bist. du kannst mich ja mal besuchen,denn ich habe viele plüschtiere. vielleicht findest du ja dort einen verwanten von dir.
    liebe grüße,
    dein freund moritz

    AntwortenLöschen