Freitag, 31. Oktober 2008

Der erste Schnee!

Gestern kam's schon weiß von Oben! Hier das Beweisfoto. Zur Schneeballschlacht hat es leider nicht gereicht.

Mittwoch, 29. Oktober 2008

Etwas von den Wurzelkindern

Als Deutschfachfrau bin ich ja ein bekennender Kinderbuch-Fan. Dieses Exemplar ist mir am letzten Wochenende in einer gut sortierten Buchhandlung in die Hände gefallen: "Etwas von den Wurzelkindern" geschrieben von Sibylle v. Olfers, im Jahre 1906. Mittlerweile in der 85. Auflage zu kaufen. Begeistert und hingerissen habe ich es natürlich sofort zur Kasse getragen!

Auf der Filzsonne liegt das Buch nur fürs Foto. Ich habe es gleich auf meinen Jahreszeitentisch gestellt: "Da kommt der Herbst mit Sturm und Wind, treibt sie zur Mutter heim geschwind."

"Schnell machen alle sich bereit und nähn sich selbst ihr Frühlingskleid. Mit Nadel, Schere, Fingerhut, geht ihre Arbeit schon ganz gut."
Fazit: Eine tolle, alte Kinderlektüre in Reimform. Für alle, die Bücher wie die "Häschenschule" mögen.

Montag, 27. Oktober 2008

Erwin: Kluge Köpfe?

Kohlköpfe soweit das Auge reicht! Das Feld kam mir so interessant vor, da bin ich mal hineinmarschiert. Seht ihr mich? So viele Köpfe auf einmal. Vielleicht ja auch kluge Köpfe!
Ich dachte, vielleicht sind diese Köpfe ja sogar allwissend und können mir sagen, woher ich komme. Aber irgendwie hatten diese Köpfe gar keine Augen und keinen erkennbaren Mund.
Weitere Antworten oder neue Freunde habe ich dort leider nicht gefunden.

Samstag, 25. Oktober 2008

Blumenschmuck

Vor ein paar Tagen habe ich es endlich geschafft, zwei Filzblumen für meine Küchengardine zu filzen. Sie strahlen in einem warmen dunkelrot und lila und machen sich recht gut am Küchenfenster.

Donnerstag, 23. Oktober 2008

Erwin: Waldspaziergang

Zur Aufheiterung wollte ich einen kleinen Spaziergang durch den Wald unternehmen. Natürlich auch in der Hoffnung einige Waldbewohner anzutreffen. Aber als ich dann, klein und allein zwischen diesen Riesenbäumen stand, wurde mir richtig schwindelig. Da half es auch nichts, dass ich auf einen Baumstumpf kletterte. Wie alt wohl diese Bäume sind? Wie alt ich wohl bin?

Dienstag, 21. Oktober 2008

Pilzkind

Ein putziges kleines Pilzkind aus Filz bewacht das Teelicht auf meinem Küchentisch. Tatsächlich ist mir am Wochenende im Wald endlich ein echter Fliegenpilz begegnet!

Sonntag, 19. Oktober 2008

Erwin: Einzigartiger Sonnenuntergang

Ui, so ein farbenfroher Sonnenuntergang. Jeder Sonnenuntergang ist einzigartig. Ob ich auch einzigartig bin?

Samstag, 18. Oktober 2008

Alter Kalender neu verpackt

An einem trüben Tag habe ich einen fröhlichen Filzeinband für meinen Kalender begonnen. Nun ist zwar schon über die Hälfte des Jahres rum, aber zum Glück gibt es die praktischen Notizbücher immer im gleichen Format. Nun ziert eine leuchtende Blumenwiese den Umschlag. Die Blume auf der Innenseite ist eine Illustration von kreidekasten.

Donnerstag, 16. Oktober 2008

Erwin: Einsamer Herbst

Heute ist ein schrecklicher Tag. Ich fühle mich regelrecht verloren. Es mag daran liegen, dass ich heute nicht gefrühstückt habe. Wenn ich nicht frühstücke, bin ich häufig empfindlich und leicht empfänglich für negative Schwingungen. Wirklich ungünstig, dass die Sardellen heute Morgen alle waren.

Mittwoch, 15. Oktober 2008

Blumiger Schuh

Hübsche Bauernmalerei im typischen Stil mit Mohn- und Kornblumen auf einem alten Holzschuh. Ein Blickfang in der dunklen Efeuhecke am Familien-Gartenhäuschen.

Montag, 13. Oktober 2008

Erwin: Gelbes Blatt

Wie das im Herbst so ist, Donnerwetter! Es fallen die Blätter…! Der Umstand, dass dieses Blatt deutlich größer ist als ich, löste in mir erneut tiefe Selbstzweifel aus. Aber zumindest bin ich weitaus flauschiger! Und wer weiß, vielleicht wachse ich ja auch noch. Und eigentlich finde ich Schokobraun auch besser als Gelb. Stellt euch vor, es wäre umgekehrt...

Samstag, 11. Oktober 2008

Dalapferde auf flickr.com

Entdeckt und schön gefunden! Meine Filzpferde reihen sich ganz gut ein!

1. Dalahorses, 2. Dala horses in Gula Villan, 3. Blues, 4. Dalahäst fönster

Mittwoch, 8. Oktober 2008

Erwin: Kernobstgewächse

Äpfel, wohin man blickt, soweit das Auge reicht! Ich finde sie ja hübsch anzusehen, diese possierlichen Kernobstgewächse. Ich bevorzuge aber lieber Sardellen. Die schmecken nicht nur fischiger, sondern sie sind deutlich leichter zu schlucken. Schon faszinierend, dass Äpfel aus der Familie der Rosengewächse stammen. Aus welcher Familie stamme ich nur?

Dienstag, 7. Oktober 2008

Kastanienkind


Ein süßes Kastanien-Herbstkind aus Filz habe ich auf dem alljährlichen Herbstmarkt in unserem schönen Städtchen ergattert! Die Stacheln müssen viel Arbeit gewesen sein...! Natürlich habe ich das Herbstkind gleich mit anderen herbstlichen Dingen auf einer meiner Filzsonnen arrangiert und gleich auf meinen Jahreszeitentisch gestellt. Filzsonnen in verschiedenen Farben und Größen gibt es übrigens in meinem Dawanda-Shop!

Sonntag, 5. Oktober 2008

Erwin: Herbst

Nun ist schon Herbst! Draußen ist es stürmisch und die Blätter verfärben sich. Je kälter die Tage werden, desto positiver wird allerdings meine Gemütslage. Die Liebe zur Kälte muss mir in die Wiege gelegt worden sein. Fragt sich nur, von wem? Und wo stand diese Wiege?
Dazu fällt mir nur folgendes Gedicht ein:
„Bunt sind schon die Wälder,
gelb die Stoppelfelder,
und der Herbst beginnt.
Rote Blätter fallen,
graue Nebel wallen,
kühler weht der Wind.“

Freitag, 3. Oktober 2008

Herbstkranz

Wenn die Blätter an den Bäumen schon bunt werden, dann ist es höchste Zeit für einen neuen Türkranz! Den Weidenkranz habe ich schon im Frühjahr aus Trauerweide selbst gebunden. Darum legt sich eine lange Filzschnur in verschiedenen Rottönen. Die Filzblätter, die ich daran befestigt habe, waren allerdings nur ein Spotankauf im Einkaufsmarkt....

Mittwoch, 1. Oktober 2008

Erwin: Wer bin ich?

Okay, ein kleines Ratespiel! Wer bin ich?! Oder sollte ich sagen: „Wo bin ich?“ Okay, die erste Frage ist eindeutig zu schwer, da weiß ich ja nicht mal die Antwort drauf. Wo mein Name wohl herkommt? Ob „Erwin" ein typischer Pinguinname ist?

Related Posts with Thumbnails