Mittwoch, 7. Oktober 2009

Mittwoch, 7. Oktober 2009

Erwin: Höhlenforschung

An welch wundersame Orte mich Frau Zeitspieler führt…. Hinunter in tiefe, dunkle Höhlen. Von der Temperatur her habe ich mich in den Höhlen sehr wohl gefühlt. Allerdings war es doch recht dunkel. Ich glaube nicht, dass Pinguine von Natur aus Höhlenbewohner sind. Aber ein bisschen Höhlenforschung kann nicht schaden! Erst recht, wenn es so bestaunenswerte Tropfsteine gibt, wie in der Schertelshöhle.
Tropfsteine wachsen nur wenige Millimeter in 100 Jahren. Wie schnell wohl Pinguine wachsen?

Kommentare:

  1. Hi Erwin! Das ist ja wirklich ein wundersamer und interessanter Ort. Gut, dass Du Dich da nicht verlaufen hast.

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen
  2. Das war sicherlich ein sehr interessanter Ausflug für Erwin .. er kommt ja wirklich viel rum ..
    - nehm ihn doch auch mal mit, wenn Du Pilze suchen gehst ;-)
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen