Dienstag, 8. Dezember 2009

Dienstag, 8. Dezember 2009

Filzkurs bei Frau Zeitspieler

Ich habe am vergangenen Wochenende meinen ersten Filzkurs gegeben. Naja, nicht ganz der erste, aber der erste für Erwachsene. Sonst habe ich entweder nur für mich oder mit Kindergruppen gefilzt. Anlass war ein Frauentag am 2. Advent - besinnliches und kreatives in der Vorweihnachtszeit. Da nur eine Stunde werkeln vorgesehen war, habe ich mit den Teilnehmerinnen Blüten und Broschen gefilzt. Eben etwas kleines, das schnell geht. Wie man oben auf dem Bild sehen kann, kamen hübsche Ergebnisse dabei heraus.

Kommentare:

  1. Da hätte ich auch gerne mitgemacht ... so ein Filzkurs, der fehlt mir noch!!

    Wünsche Euch eine schöne Weihnachtszeit!

    (und Erwin nen fleißigen Weihnachtsmann *lach*)

    GVLG Jana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mara,
    das bewunder ich ja sehr, erstens einen Kurs geben und zweitens so viele schöne bunte Filzblümchen zaubern! Sehr schön, ich habs noch nie ausprobiert.Vielleicht sollte ich auch mal!?
    Liebe Grüße sendet dir Marina
    und danke für deine vielen lieben Kommentare! ♥

    AntwortenLöschen
  3. Eine Stunde ist wiklich nicht viel, aber die Blüten sind wahrscheinlich genau das Richtige.
    Eigentlich wäre das auch eine Idee für einen Laden. Einen Filz-es-selbst Laden, so wie die Keramik-selber-bemalen Läden - gemütlich bei einer Tasse Tee, oder Kaffee.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Wie schön - filzen steht auch ganz groß auf meiner to do Liste für 2010 :-)

    Einen lieben Gruß von
    myriam.

    AntwortenLöschen