Sonntag, 29. November 2009

Sonntag, 29. November 2009

Shabby Weihnachtsfenster

Mein altes Fenster wurde gestern endlich weihnachtlich dekoriert. Klar, dass bei mir das Dalarnapferd nicht fehlt.

Immer wieder erfreue ich mich anden feinen Details dieses alten Fensters.

Auch ein Maileg-Wichtel hat seinen Platz gefunden. Die Schnecken aus der Herbstdeko sitzen noch in der oberen Etage bei ihren Fliegenpilzen.

Mit diesen Bildern wünsche ich allen Lesern einen stimmungsvollen und besinnlichen Ersten Advent.

Samstag, 28. November 2009

Samstag, 28. November 2009

Schneckenpech

Eigentlich sollten es Mohnschnecken werden. Aber als ich die Rolle in Scheiben geschnitten habe, wurden sie platt. Beim Versuch sie wieder rund in Form zu drücken, lief die Mohnfüllung raus. Unrettbar. War wohl nichts mit Schnecken. Dann eben "Mohnschiffchen". Das Rezept gibt es hier.

Mittwoch, 25. November 2009

Mittwoch, 25. November 2009

Zerbrochen

Warum gehen eigentlich immer die schönsten Geschirrteile zu Bruch? Das hier war einst meine Lieblingsuntertasse. Wo die passende, dazugehörige Sammeltasse ist, weiß leider niemand, denn die Untertasse war ein Fundstück in einer Gartenhütte. Trauriger Anblick...

Dienstag, 24. November 2009

Dienstag, 24. November 2009

Patchworkkissen mit Dalarnapferden

Zum Verschenken - diesmal nicht für mich. Obwohl meine Lieblingstiere drauf sind: die schwedischen Dalarnapferde. Die Farben passen allerbestens in Mamas Küche. Die beiden Karostoffe habe ich für je einen Euro auf einem Flohmarkt erstanden.


Die Rückseite mit Hahn und Henne:

Sonntag, 22. November 2009

Sonntag, 22. November 2009

Erwin: Vermessungen

Jetzt, wo die Zeit gekommen ist, dass die Weihnachtsdekoration ausgepackt wird, weht draußen schon ein eisiger Wind. Andere Pinguine tragen bei diesem Wetter Mützen, so wie die Pinguine von "Mit Nadel und Faden". Diese Mützen habe ich ausgiebig bestaunt und sie gefielen mir so gut, dass ich mir von der fleißigen Mützenstrickerin Kerstin eine eigene Mütze wünschen darf.
Nach gründlicher Vermessung lässt sich sagen, dass mein Kopfumfang 15 cm beträgt. Meine Lieblingsfarbe ist - passend zur Jahreszeit - ein weihnachtliches Rot.

Samstag, 21. November 2009

Samstag, 21. November 2009

Dalarnapferde und Matroschkas

Dalarnapferde und Matroschkas bilden ein hübsches Ensemble. Diese beiden Motive greift der Stoff auf, den ich momentan vernähe. Auch der lange, lange aufgehobene Westfalenstoff mit Hahn und Henne kommt zum Einsatz.
Nein, diesmal wird es keine Patchworkdecke :))

Mittwoch, 18. November 2009

Mittwoch, 18. November 2009

Neue Dalapferde

Wer eifriger Blogleser ist und bei mir öfter vorbeischaut, der kennt meine Vorliebe für Dalarnapferde. Die beiden Kissen stehen schon länger auf meiner Küchenbank. Nun habe ich noch ein paar "Reservestoffe" auf Lager gelegt. Man weiß ja nie!
Für den blauen habe ich auch schon eine gute Idee...

Dienstag, 17. November 2009

Dienstag, 17. November 2009

Rüsselseuche?

Auch in der Grundschule ist die Schweinegrippe ein heißdiskutiertes Thema. Eine Unterhaltung auf dem Flur:

Schülerin (sehr verzweifelt): "Frau Zeitspieler, ich habe Grippe und bin trotzdem in der Schule."
Freundin: "Ih, dann bist du ansteckend! Dann kriege ich auch die Schweinegrippe! Geh weg!"
Frau Zeitspieler: "Hast du Fieber?"
Schülerin: "Nein."
Frau Zeitspieler: "Dann ist es bestimmt keine Grippe. Wenn man richtig Grippe hat, liegt man mit Fieber im Bett und gar nichts mehr machen. Man kann dann nicht mal mehr schlucken."
Schülerin: "Dann habe doch ich die Grippe. Ich kann nämlich heute nicht so gut lesen."

Eine kurze Sequenz aus dem alltäglichen Kampf gegen Viren, Bakterien, Panikmache und mit Seifenschaum verstopfte Klassenwaschbecken.

Samstag, 14. November 2009

Samstag, 14. November 2009

Erwin: Museumstiere


Seltsame Tiere habe ich im Museum getroffen. Einen komischen Kauz, einen sturen Bock und ein lächelndes Reh. Das Reh hat mir am besten gefallen. Es hatte genau die richtige Größe für mich als Pinguin. Die Museumstiere sind aber leider nicht so gesprächig gewesen. Und leider war ich mal wieder der einzige Pinguin weit und breit.


Dienstag, 10. November 2009

Dienstag, 10. November 2009

Ciabatta mit Mozzarella-Basilikum-Aufstrich

Selbstgebackenes Ciabatta ist für sich schon ein Genuss. Mit dem richtigen Aufstrich wird es sogar noch besser! Folgende Zutaten habe ich auf das laufende Messer meiner Küchenmaschine geworfen:

1 Mozzarella (in Scheiben geschnitten)
2 Teelöffel Saure Sahne
8 Blätter frischen Basilikum
Pfeffer und Salz

Sonntag, 8. November 2009

Sonntag, 8. November 2009

Erwin: Gelber Geisterwald

Ganz in der Nähe gibt es diesen gelben Geisterwald. Normalerweise halte ich mich von gruseligen Orten eher fern - so ausgereift sind meine Selbstverteidigungskünste nämlich nicht. Für dieses Foto habe ich mich- todesmutig - bis auf einen Meter an die Gruselgewächse herangetraut. Zum Glück ist mir nichts geschehen. Auch wenn ich permanent das ungute Gefühl hatte, dass mich etwas aus dem Dickicht anstarrt...

Freitag, 6. November 2009

Freitag, 6. November 2009

Fertig ist die Raketendecke!

Ein Geschenk für einen kleinen Raketen-Fan. Nun ist es endlich fertig - und das sogar noch pünktlich zum bevorstehenden Geburtstag. Wie schon bei meiner schwedischen Patchworkdecke, habe ich die Quadrate verstetzt aneinander genäht. Diesmal jedoch nicht längs, sondern quer, bedingt durch die orangefarbenen Querstreifen.
Die Rückseite ist tatsächlich wunderbar kuschelig geworden. Ich glaube, ich verarbeite nur noch Teddyfell, wenn ich künftig Decken nähe.

Mittwoch, 4. November 2009

Mittwoch, 4. November 2009

Erwin: Kommt der Herbst mit bunter Pracht

"Letzte Sonnenstrahlen flammen - kommt der Herbst mit bunter Pracht - bläst sich auf und lacht." Diese Sätze aus einem Herbstlied kamen mir in den Sinn, als ich bei einem morgendlichen Sonnenspaziergang diesen leuchtenden Herbstwald erblickte. Hoffentlich waren es nicht die letzten Sonnenstrahlen...

Montag, 2. November 2009

Montag, 2. November 2009

Fast geschafft!

Beinahe ist sie fertig, die Raketendecke! Das Top ist schon mal zusammengepuzzelt. Die Rückseite soll aus kuschelweichem Schäfchenfellstoff werden. Eben genau richtig für diese Jahreszeit.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...