Sonntag, 25. April 2010

Sonntag, 25. April 2010

Cynthias Triple Chocolate Muffins

Vollmilch-, Zartbitter- und weiße Schokolade. Hmmm, ein Traum, besonders, wenn sie noch etwas warm sind. Für Kaffeegäste genau das richtige Leckerchen. Nach den "White Cake Muffins" und den "Blueberry Muffins" ein weiteres Highlight aus dem ersten Backbuch von Cynthia Barcomi, das ich ausprobiert habe. Allerdings stehen die Blaubeermuffins für mich immer noch auf Platz 1.

Kommentare:

  1. ..ui, die sehen leeeecker aus!!!!

    Ich wünsche euch "en Guete".

    Liebe Grüsse Nathalie

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mara!
    Diese Variante habe ich dreimal ausprobiert. Leider sind sie mir jedesmal viel zu dröge geraten. Werde beim nächsten Mal noch eine kürzere Backzeit nehmen müßen, denn im Grunde schmeckten sie toll, nur halt viel zu trocken :(
    Ich arbeite dran.

    Lg,Bianca

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh, die haben wir auch oft gebacken und wir liiiieben sie ;o)!GLG, Petra

    AntwortenLöschen
  4. Die Rezepte von Cynthia B. sind wirklich mit Gelinggarantie! Sie stimmen aufs Gramm genau und haben bislang alle geschmeckt. Die Scones liebe ich auch.
    Aber Triple Chocolate klingt sehr gut!!

    AntwortenLöschen
  5. jamjam... wo wohnst du? ich komm dann mal vorbei ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen
    ich habe das ganz neue Buch :-)))))
    die Erdbeer-Kokos-Muffins sind auch klasse....magst mit mir ein Rezept tauschen oder auch 2 oder 3 :-))))
    Lg Elster

    AntwortenLöschen
  7. ohhh, ich suche noch was, das ich am Sonntag backen kann. vielleicht muss ich mir erst noch ein neues buch kaufen?

    AntwortenLöschen