Mittwoch, 12. Mai 2010

Mittwoch, 12. Mai 2010

12 von 12 im Mai

Nach einer Tasse kräftigem Kaffee fasste ich mir allen Mut, den ich finden konnte, um den Himmel zu erforschen.

Ich habe kürzlich gelesen, dass man die Milchstraße nachts am Himmel sehen kann. Als ich dann auch noch einen Wegweiser dorthin entdeckte, war meine Euphorie unsagbar groß.

So ein Blick in den Taghimmel verrät mir ja nicht so viel über die Milchstraße. Wahrscheinlich muss man dazu höher hinauf fliegen. Tja, da stehe ich schon vor einem unüberwindbarem Problem. Oder doch nicht?

Vielleicht mit viel, viel Anlauf?

Dem richtigen Absprungwinkel?

Und einem lauten "Hooooop!"?

Hui, das Abheben ist gelungen!

Von oben hat man einen phantastischen Blick.

Aber die Milchstraße ist nirgends zu entdecken.

Oh nein! Die Erdanziehungskraft! Die habe ich ja total vergessen...

Es geht einfach zu schnell wieder nach unten.

Plumps.


_ _ _

Zugegeben – die Bilder sind nicht heute entstanden. Frau Zeitspieler hat sie sorgsam bis zum 12. aufbewahrt, um sie heute zu präsentieren. Eine lange Liste aller Teilnehmer von "12 von 12" findet man bei Caro.

Kommentare:

  1. hihi, wie niedlich :o)

    LG von ulli

    AntwortenLöschen
  2. ..Erwiiiiiiiiinnnnn....
    versuch macht kluch....
    mach noch mal...Du schaffst es !!!

    ich glaub an Dich,
    Annette

    AntwortenLöschen
  3. Hooopp Erwin.....Du schaffst es ganz bestimmt einmal...irgendwann...!!!! Hoffentlich hast Du Dir nicht weh getan.
    GllG
    hanni

    AntwortenLöschen
  4. Ein tolles Erwinabenteuer. Danke und liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. *gg*
    klasse bilder! gut, dass du ehrlich warst. ein so blauer himmel am heutigen tag hätte sonst wirklich meinen neid geweckt! ;o)

    liebe grüße, lina

    AntwortenLöschen
  6. Oh Erwin,ich hoffe du bist nicht zu unsanft gelandet und hast dir wonöglich noch wehgetan!

    Wünsche dir morgen einen schönen Herrentag, aber schaue nicht so tief ins Glas!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  7. So lustige Fotos und man kann sich am blauen Himmel erfreuen. Hoffentlich bal dauch hier wieder...
    Vielen Dank für den Tipps mit den Fotos. ich werde es mal probieren. LG Judith

    AntwortenLöschen
  8. Vielleicht das nächste Mal mit Fallschirm?
    Der blaue Himmel tut gut - auch wenn er nicht von heute ist :-)

    Einen lieben Gruß von
    myriam.

    AntwortenLöschen
  9. Süße Bildergeschichte zum Schmunzeln...
    Liebe Grüße Astrid

    AntwortenLöschen
  10. Die lustigsten 12 von 12, die ich jemals gesehen habe!!!
    Ganz liebe Grüße von Antje

    AntwortenLöschen
  11. Na ich hoffe mal das Erwin wieder gut gelandet ist. Solch schönen baluen Himmel bräuchten wir mal wieder. brrrr.... kalt is es hier. LG Angelika

    AntwortenLöschen
  12. :-))))
    Sehr, seeehr lustig ...
    LG, Carolina

    AntwortenLöschen
  13. Hihihi…zu süß! :o)

    Lieber Erwin, ich hoffe du hast dir nicht allzu doll weh getan bei der Bruchlandung! ;o)
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Beate

    AntwortenLöschen
  14. Nette Idee, aber wo hast du nur das schöne Wetter her ? ;)
    LG Conni

    AntwortenLöschen
  15. Liebster Erwin,
    Du bist soooo mutig, Dich in die Milchstraße zu wagen - Respekt.
    In meinen Augen war der Start des Abenteuers so großartig und mutig, dass man den Plumps gar nicht sieht (unsere Schwächen machen uns den Augen unserer Mitmenschen ja eh erst sympathisch). Soweit zu fliegen liegt ja eh nicht in Deiner Art, oder?
    Ich liebe Dich für Deinen Mut!!
    Deine Verehrerin

    AntwortenLöschen
  16. mensch, das ist ja mal ne süße idee... und dein text zu den bildern - einfach goldig!!!

    AntwortenLöschen