Montag, 19. Juli 2010

Montag, 19. Juli 2010

Sommersalat mit Melone und Basilikum

Heute gibt es von mir ein Rezept für einen erfrischenden Nudelsalt an warmen Tagen.
Dazu muss man Schleifennudeln kochen und abkühlen lassen. Frische Basilikumblätter klein zupfen. Aus einer Galiamelone kleine Kügelchen ausstechen. Übrigen Melonensaft mit etwas Öl und weißem Balsamico verrühren und darüber geben. Nach Geschmack noch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fertig! Und nun ab in den Kühlschrank damit.

Kommentare:

  1. Danke für diesen Tip liebe Mara, das sieht total erfrischend aus!!!
    Liebe Grüße von Marina die jetzt gleich mal ne Melone kaufen geht.... :o)

    AntwortenLöschen
  2. Hallleluja, hört sich das gut an, liebe Mara, herzlichen Dank, für den Tipp!GLG,Petra

    AntwortenLöschen
  3. Mmmmmhh, lecker! Ich hatte neulich auch Honigmelone in einen grünen Salat gegeben, war wiklich super lecker und super frisch!


    GGLG Maike

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Mara,
    Mmmh das ist aber ein leckeres Rezept..auch die Muffins sehen lecker aus...muss ich auch mal machen. Dein Shabby-Fensterchen ist echt genial.
    GllG
    Hanni

    AntwortenLöschen