Sonntag, 15. August 2010

Sonntag, 15. August 2010

Erwin: Eigenheim

Hier in der Bretagne gefällt es mir so gut, dass ich darüber nachdenke, mich hier niederzulassen.
Es wäre der ideale Ort für mein Pinguin-Nest. Gestern habe ich ein recht ansehnliches Haus besichtigt.

Na gut, vielleicht müsste ich etwas renovieren, und ein paar Fenster einsetzen. Ein bisschen Farbe und ein paar Pflanzen... das wäre ja ein Traum! Allerdings fürchte ich, dass diese Immobilie für einen einzelnen Pinguin wie mich etwas zu groß ist. Aber wenn ich mal Familie habe....

Kommentare:

  1. Hallo Erwin,

    ein schönes Häuschen hast Du Dir da angesehen. Aber willst Du wirklich so weit weg? Und dann gleich in so ein großes Haus! Außerdem würdest Du im Hause Zeitspieler sicher vermisst werden. Und dort hast Du doch auch genügend Platz...

    Viele Grüße

    Hendrik

    AntwortenLöschen
  2. In der Tat, dass ist ein wunderschönes Haus, doch ich würde Dich sehr vermissen, so weit weg. Gibt es dort überhaupt Internet?

    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  3. ...was für ein obercooles Haus, lieber Erwin!Vielleicht ein Zweitwohnsitz ;o)?GLG,Petra

    AntwortenLöschen
  4. Entschuldige, aber ich habe jetzt erst den Kommentar gesehen, den Du vor einem Jahr auf meinem Blog hinterlassen hast (schäm).
    Erwin ist ja großartig-da schlägt mein Pinguin-liebendes Herz höher!
    Ich geh mich jetzt mal auf Deinem schönen Blog umsehen.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen