Freitag, 3. Dezember 2010

Freitag, 3. Dezember 2010

Weihnachtsschweine


Schon seit einiger Zeit fand ich die Illustrationen von Anja Rieger spitzenklasse. Nun, wo ich diese stickende Wundermaschine besitze, konnte ich endlich etwas mit den angebotenen Stickmustern anfangen. Einige sind gleich in meinen Warenkorb gewandert. So zum Beispiel das Mützenschwein. Das war übrigens mein erster Versuch einer Applikation. Es hat noch ziemlich lange gedauert, bis ich das Ergebnis fertig hatte, aber immerhin gucken keine Fäden mehr heraus.

Aus diesen niedlichen Schweinchen werde ich entweder Weihnachtsbaumschmuck oder Geschenkanhänger machen. Mal schauen, vielleicht auch beides!

Kommentare:

  1. Die Weihnachtsschweine sind ja super - ich könnte mir die auch sehr gut als Geschenkanhänger vorstellen!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  2. Die Schweinchen sind ganz große Klasse!!!
    GGGLG, Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mara,
    Hihi die niedlichen rieke Schweinchen....die gibt es auch für Strickmaschinenfreie Menschen wie mich.....jaaa ich habe auch eines genäht...von Hand.boahh war das eine Arbeit...die nächsten appliziere ich mit Stoff....aber ganz bestimmt ....grins
    GllG
    Hanni

    AntwortenLöschen
  4. Mensch, das hast du echt toll gemacht. Ich LIEBE Schweine und die sind einfach der Brüller. Hab sie auch, aber leider bin ich noch immer nicht dazu gekommen, sie zu sticken *grummel

    Leeve Jrööß
    Schnulli

    AntwortenLöschen
  5. Hihi, das müssen wirklich Wundermaschinchen sein :-)

    AntwortenLöschen
  6. Süüüüüß…deine Schweine! Die Engels-Schweine finde ich besonders süß :o) Mir wäre gestern Abend fast ein Wildschwein vor's Auto gelaufen. Hatte Glück, daß ich noch ein paar Meter entfernt war! Sott-Schweine sind mir lieber :o)
    Liebe Grüße und einen schönen 2. Advent wünscht Beate

    AntwortenLöschen
  7. …ähem…Schreibfehler…Es muss heißen "STOFF-Schweine" und nicht "SOTT-Schweine" :o)

    AntwortenLöschen