Samstag, 30. Januar 2010

Fliegenpilz-Kunst

Die Herbstbilder der Klasse 3c - endlich abgehängt - Platz für die fertig gebastelten Schlittenfahrer!
So sieht Kunstunterricht bei Frau Zeitspieler aus.

Freitag, 29. Januar 2010

Auf die Reise...

...machte sich heute dieses Paket. Es ist unterwegs zu Annette. Sie hat mir drei tolle Kinderbücher geschickt. Echte Klassiker!

Zum Tausch hat sich Annette eins meiner Windlichter gewünscht.

Donnerstag, 28. Januar 2010

Erwin: Freund aus Schnee

Darf ich vorstellen? Mein Schneemann! Dieses Jahr haben die Schneemassen für ein stattliches Exemplar gereicht. Kein Vergleich zu letztem Jahr! Der größte Stolz erfüllt mich beim Anblick seiner Frisur. Und hat er nicht schöne Augen?

Dienstag, 26. Januar 2010

Australische Inspiration

Ich habe ja noch gar nicht gezeigt, was niedliches auf meinem blauen Schrank sitzt! Die hübsche Dame habe ich nach dem Vorbild von Loobylus Marshmallow Rabbits genäht. Für das Kleidchen habe ich sogar etwas von dem roten Bäumchenstoff geopfert.

Claire Robertson war einverstanden, dass ich euch die Dame zeigen darf. Auf ihrer Seite "Loobylu" gibt es die echten Marshmallow Bunnies zu sehen:

Marshmallow and friends
Goodies in the works
Marshmallow Bunny for Bushfire Appeal
Rabbits are multiplying
Fancy a Marshmallow Rabbit?
Marshmallow Bunny auction is UP!

Sonntag, 24. Januar 2010

Erwin: Apfellager oder Lageräpfel

Bei nasskalter, ekliger Winterstimmung ohne Schnee zeige ich heute mein Vitaminlager. In den unendlichen Kellergewölben befinden sich die Lageräpfel. Ganz im Sinne der Redewendung "An apple a day keeps the doctor away." Es kann ja auch für mich nicht immer nur Fisch sein.

Samstag, 23. Januar 2010

Seepferdchen

Wenn die Lieblingsnichte ihr Seepferdchen-Abzeichen macht, muss es natürlich eine Kleinigkeit geben. Und was eignet sich als Belohnung für dieses Schwimmabzeichen besser, als ein selbst genähtes Seepferchen.

Das kleine Wassertierchen hat seinen ersten Schwimmtest auch sogleich bestanden.
Frau Zeitspieler hat so euphorisch damit vor Herrn Zeitspielers Nase herumgewedelt, dass das arme Ding abgestürtzt ist - direkt in den darunterstehenden Putzeimer. (Nein, kein frisches Putzwasser...)
So durfte das kleine Hippocampus nach einer Wäsche in sauberem Wasser die nächste Nacht auf der Heizung schlafen.

Mittwoch, 20. Januar 2010

Illustrationen von Michael Sowa

Michael Sowa ist mir seit dem Film "Le fabuleux destin d'Amélie Poulain" ein Begriff. Von ihm stammen die Bilder an Amélies Schlafzimmerwänden und ihre kuriose Nachttischlampe, die sich selbst ausknipst. Seit einer Weile sitzen drei neue Bücher mit Illustrationen von Michael Sowa in meinem Bücherregal: Ein Bär namens Sonntag (Axel Hacke), Das geheime Kinder-Spiele-Buch (Joachim Ringelnatz) und Erika (Elke Heidenreich). Drei absolute Geheimtipps!

Montag, 18. Januar 2010

Erwin: Im Iglu

Beim Spazierengehen entdeckte ich gestern ein echt eisiges Iglu. Einfach so - am Wegesrand! Das musste ich mir näher ansehen. Und schwupps - war ich drin.

Eigentlich sind Iglus ja schon seit 50 Jahren altmodischer Schnickschnack. Dieses hier ist anscheinend auch nicht mehr bewohnt. Zumindest konnte ich keine Spur der Bewohner entdecken. Mir war darin etwas beklommen zu Mute, was einerseits an meinem Körperumfang, andererseits an den Außmaßen des Iglus lag. Der Ausblick war weder überwältigend noch atemberaubend. Vielleicht muss ich mir bei Gelegenheit mein eigenes Iglu bauen.

Samstag, 16. Januar 2010

Schwedische Fundevogel-Tasche

Ein Weihnachts- und leider auch ein Abschiedsgeschenk für eine liebe Kollegin. Fundevogels Tasche - genäht aus den schönen Schwedenstoffen, aus denen auch schon meine schwedische Patchworkdecke entstanden ist.

Mittwoch, 13. Januar 2010

Lichtbeutel

Das Vernähen der dänischen Weihnachtsstoffe hat so einige Ergebnisse gebracht: Noch mehr Lichtbeutel. Alle weiblichen Familienmitglieder haben von mir einen zu Weihnachten bekommen.

Montag, 11. Januar 2010

Erwin: Schneemützenkohl

Ein Glück, der Schnee liegt noch. Er ist sogar noch mehr geworden. Welch weiße Pracht! So fühle ich mich durch und durch als Pinguin. Schnee ist und bleibt doch mein Lieblingsniederschlag.
Bei einem winterlichen Spaziergang entdeckte ich ein verschneites Kohlfeld. So hat jeder Kopf ein weißes Mützchen bekommen. Ich finde ja meine rote Mütze um Längen schöner und würde niemals tauschen - aber auch ein Kohlkopf hat eine Mütze verdient.

Samstag, 9. Januar 2010

Patchwork-Herzchenkissen

Dafür, dass ich mir immer noch kein Patchworkbuch mit Anleitungen gekauft habe, sehen meine selbstkreierten Werke gar nicht so schlecht aus. An diesem Muster habe ich mich sogar ohne gezeichneten Plan gewagt. Das Herzchenkissen war für die Lieblingsnichte zu Weihnachten.
Dazu ein bonbonfarbener Knopf aus meinem Großeinkauf.

Donnerstag, 7. Januar 2010

Weihnachtsschmuck Ade!


Weihnachtsschmuck Ade! Tschüss - bis nächstes Jahr! War wieder mal schön mit dir....

Dienstag, 5. Januar 2010

♥ Dalapferde ♥ SALE ♥


Großer Dalarna-Pferd Sale bei Frau Zeitspieler.


Bis zum 10. Januar gibt es sie noch: meine gefilzten Dalarnapferde. Althergebrachtes schwedisches Symbol mit hohem Designwert. Es gibt sie nur noch ein paar Tage zu kaufen: in meinem Dawanda-Shop. Sie können Lesezeichen sein, Tischdekoration, Applikationen, Broschen oder Haarschmuck oder einfach nur typisch schwedisch. Nur noch bis zum 10. Januar!

Montag, 4. Januar 2010

Erwin: Halt!

Halt! Stehenbleiben! Da hat mich der Schlitten abgeworfen und ist einfach ohne mich weitergefahren. Soviel zum "Guten Rutsch".... Jetzt aber schnell hinterher! Und zu Hause binde ich mir gleich ein Seil zum Festhalten dran....

Samstag, 2. Januar 2010

Raketenkissen

So nach und nach kann ich noch ein paar selbstgemachte Weihnachtsgeschenke zeigen.

Passend zur Raketendecke gab es zu Weihnachten ein kuscheliges Raketenkissen. Die Rückseite ist wieder aus weichem Teddystoff. Der schöne Knopf stammt aus meinem Großeinkauf.

Freitag, 1. Januar 2010

Gerüsselter Flugomatus Maximus

Hier sieht man den gerüsselten flugomatus maximus im kometenhaft steilen Sturzflug über Frau Zeitspielers Küchentisch.

Entstanden ist dieser prähistorische Rüsselsaurier aus Merinowolle - bearbeitet mit Filznadeln und Seifenwasser.
Mit diesem kreativen Schmankerl lasse ich das Jahr 2010 beginnen. Erwin lässt schön grüßen - er traut dem neuen Mitbewohner noch nicht und hat sich daher nicht mit aufs Bild gewagt.

Erwin und ich freuen uns schon auf neue Abenteuer und auf viele lustige Ideen im Jahre 2010.

Related Posts with Thumbnails