Samstag, 12. März 2011

Samstag, 12. März 2011

12 von 12 im März: [Schw]Einblicke

Heute gibt es kleine [SCHW]EINBLICKE in Zeitspielers Tierleben.

Strickschweine auf Wohnzimmerkissen.

Zeichnung von Herrn Zeitspieler, in der Küche, gerahmt.

Schweineherde auf Küchenkissen.

Stoffschwein im Küchenschrank.

Schwein mit großer Liebe zu Münzgeld.

Die bunte Konkurrenz.


Schweinebürste mit Borsten.


Das springende Schwein von Michael Sowa. Sorgt öfters für ungläubige Blicke von Besuchern.

Nanu, wer hat dich denn da oben unter der Decke eingemauert?

Und was ist das bitte für ein Schwein?

Die gute nordhessische "Ahle Worscht".

Kommentare:

  1. Das ist ja mal wieder eine geniale Umsetzung des Themas.
    (die Tagesabläufe gab es ja nun zu tausenden in den verschiedensten Blogs)
    Meine beiden Favoriten sind die beiden "schweinischen" Bilder an der Wand.
    Herzliche Grüße Janet

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie schön ist denn bitte das Schweinebild von Herrn Zeitspieler. Wunderbar!

    Ganz liebe Wochenendgrüße, Sina

    AntwortenLöschen
  3. Klasse! =o)
    Schweinisch gut, sozusagen.

    AntwortenLöschen
  4. Tolle 12/12!
    Das gemalte Bild finde ich sehr sehr schön!Klasse Farben.
    Leid tut mir das "eingemauerte" Schwein ;)
    Und das springende Schwein kenne ich als Postkarte, sehr genial :)

    Ein schönes Wochenende wünscht Dir,Bianca

    AntwortenLöschen
  5. Oh nein, wie süß die alle sind!!!

    AntwortenLöschen
  6. ...also, wenn das alles Glücksschweinchen sind dann habt ihr ja davon jede Menge im Haus ;o)!Herzlichen Dank für diese wundervollen 12 von 12 !Viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  7. Wusstest Du schon, dass die Deutschen weltweit die meisten Schweine halten?
    ...wenn es in jedem Haushalt so viele gibt wie bei Dir...
    Aber: am besten ist immer noch das Endprodukt, die Ahle Worscht, die hängt bei mir auch in der Küche am Haken, jederzeit bereit zum Genießen!

    Liebe Grüße - auch an Herrn Zeitspieler!

    AntwortenLöschen
  8. da hast du aber heute "schwein gehabt" ;)

    das springende schwein kannte ich garnicht, aber ich finds super! *lach*

    AntwortenLöschen
  9. Das springende Schwein ist auch mein absoluter Favorit *Suche nach eigenem Exemplar start*, dicht gefolgt vom zeitspielerischen Kunstwerk. Aber die gestrickten Schweinchen sind ja echt krass! Gehäkelt, ja, aber gestrickt? Wie kriegt frau so etwas fertig, noch dazu in so klein?
    Viele liebe Grüße, Verena

    AntwortenLöschen
  10. Saugut!

    Liebe Grüsse und einen schönen Sonntag.

    Nicole von STiL

    AntwortenLöschen
  11. Eine HERZige Schweineparade, DANKE fürs Luschern lassen.

    Viele liebe Grüsse aus dem Teuto...
    Michaela

    AntwortenLöschen
  12. Schöne Schweine gibts bei dir-bei meinen 12 von 12 auch;)

    AntwortenLöschen
  13. ich liebe michael sowa,der macht so tolle illustrationen.unglaublich.ich glaub ich lieb jetzt auch dein strickschwein

    AntwortenLöschen
  14. Die Idee finde ich "sau"gut.
    LG, Tammi

    AntwortenLöschen
  15. Haha - Sehr schöne Bilder!!!

    Ich habs diesmal auch wieder geschafft, stolz bin!

    LG vom KleinenLieschen-Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Na so eine Schweinerei ;-).
    Süße Bilder.
    Das letzte Schwein, ist aber wirlich ein "armes Schwein". :-)
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. Phantastische 12 von 12 - vielen Dank dafür!!!

    Obwohl das letzte Bild....

    das arme Babe! *schnief*

    Liebe Grüsse sendet Dir
    die Renaade

    AntwortenLöschen