Sonntag, 7. August 2011

Sonntag, 7. August 2011

Notebookhülle aus Filz

Endlich ist die Notebookhülle fertig! So schön diese breiten Displays sind, das neue Notebook passte leider nicht mehr in unsere Hülle. Das alte Gerät war irgendwie kleiner und kompakter. Also habe ich mich ans Werk gemacht und aus dem Filz von Frau Tulpe eine Hülle genäht. Diese zu besticken war gar nicht so einfach, denn der Filz war eigentlich zu dick, um ihn in den Rahmen meiner Stickmaschine zu spannen. Mit etwas Gewalt ging es dann doch :-)
Die Klappe schließt mit einem Klettverschluss. Damit man die Naht davon auf der Vorderseite nicht mehr sieht, habe ich eine Verzierung auf die Klappe genäht.
Innen ist noch ein Fach für Zettel, Stift und USB-Stick, mit Kreisen bestickt.

Kommentare:

  1. Schön schlicht, gefällt mir gut.

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich gelungen!
    Wir tragen uns ja mit dem Gedanken auch eine Stickmaschine anzuschaffen, aber dann kamen doch erstmal andere Investitionen dran.
    Einen wunderschönen Sonntag, Dir!

    AntwortenLöschen
  3. Echt schön ist sie geworden!!!
    Würd`ich auch nehmen, genau mein Geschmack;O)))

    GLG
    Peggy

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Mara, Stoffe die dick sind brauchst du nicht in den Stickrahmen spannen, da gehst du nur die Gefahr ein , dass dir der Rahmen kaputt geht. Legst den Stoff nur auf das Stickvlies und befestigst ihn innen ganz dicht am Rahmen mit ein paar Stecknadeln.

    Ich spanne überhaupt nichts mehr ein. mache es nur so... geht viel besser, weil sich nichts mehr verziehen kann. Kannst auch Madeira Sprühkleber verwenden, aber der verschmiert die Rahmen immer so.

    Ansonsten gefällt mir deinen Tasche super gut.

    LG Susi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Mara
    Deine Notebookhülle ist super schön geworden!
    lieber Gruss Paula

    AntwortenLöschen
  6. Danke :) Ja, ich habs auch schon 2 mal versucht und das war auch eher nicht so erfolgreich :( Mal gucken wie es jetzt wird, es ist ein Herbstmarkt von einem Kindergarten und da ich ja überwiegend Kindersachen mache, hab ich mir überlegt, es noch einmal zu versuchen - ich bin schon gespannt :) Ist schon deprimierend da zu sitzen und niemand will was und das wo man sich so viel Mühe gegeben hat!!
    LG
    Lena

    AntwortenLöschen