Sonntag, 6. November 2011

Sonntag, 6. November 2011

Sale - Ausverkauf im Shop

Ich schließe meinen Dawanda-Shop.
Die meisten eingestellten Artikel laufen im Dezember aus.
Jetzt ist also ein echter "Sale" angesagt.

Die Schließung hat mehrere Gründe. Begonnen hatte ich mit ein paar Artikeln auf Dawanda, die ich selbstgemacht hatte und die übrig waren. Ich dachte, dass sie vielleicht anderen eine Freude sein könnten, statt in meinem Regal herumzuliegen.
Mittlerweile ist Dawanda jedoch den Kinderschuhen entwachsen und groß geworden.
Für meinen Geschmack zu groß.

Liebes Dawanda, ich kaufe gern weiterhin bei dir ein. Aber bis auf Weiteres gibt es bald einen Verkäufer weniger.

Alle Artikel habe ich reduziert. Alles ist nun zwischen 2 und 4 Euro günstiger. Wer also schon immer mal eine "Zeitspieler Filzsonne" oder gepunktete Serviettenringe haben wollte, hat nun noch ein paar Chancen.

Kommentare:

  1. Ich finde vor allem die Dumping-Preise bei Dawanda sehr traurig. Lassen die das in 1000 Stück in China machen? Da vergeht einem echt schnell die Lust...

    Aber vielleicht machst Du ja "im kleinen" weiter! :)

    LG, Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das finde ich echt schade für dich. Ich hatte auch mal daran gedacht, bei Dawanda einzusteigen, aber dafür habe ich zu wenig Zei, um Aufträge anzunehmen. Und gekauft habe ich auch noch nie etwas bei Dawanda, da mir die Preise doch immer ein bisschen zu hoch waren und ich mir dachte, dann nähe ich es eben selber. Aber vielleicht findest du ja einen anderen Weg, um deine schönen Sachen zu verkaufen. *daumendrück*

    LG Grüße
    Meli

    PS: ich habe es endlich geschafft, auch ein "Klassenmonster" zu nähen. Vielen Dank nochmal für deine Idee (auch wenn es nicht deine war, wie du sagst). ;o)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mara,
    ich habe keine E-mail bekommen und finde gerade auch Deine Mailadresse nicht. Sonst schicke sie doch einfach an info@pepelinchen.de - vielleicht geht's da!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. liebe Mara,
    ich kann dich gut verstehen, ich kämpfe auch oft mit mir, wenns dann wieder gut läuft, freu ich mich wie Bolle, aber manchmal nervt es mich so, das ständige kopiert werden, die Gedanken, in diesem Monsterimperium unterzugehen, ich schwanke immer zwischen Euphorie und Niedergeschlagenheit.. aber ich kann dich gut verstehen...!
    Habe übrigens schon begonnen... morgen oder übermorgen im Laufe des tages mehr!
    Herzliche Grüße und danke für deine lieben Kommentare, cornelia

    AntwortenLöschen