Samstag, 4. Februar 2012

Samstag, 4. Februar 2012

Erwin: Winter! Endlich!


Meine armen Pinguinnerven wurden in diesem Winter wirklich strapaziert. Aber jetzt ist er endlich da! Der Schnee! Ich hatte schon fast die Hoffnung aufgegeben, denn in Frau Zeitspielers Blumenbeet machten sich schon die Blumenzwiebeln bemerkbar.

Über Nacht fielen ein paar weiße Flocken. Das bewog mich gleich dazu, meinen schokobraunen Pelz zu schwingen und mich mit dem Schlitten aufzumachen. 
Endlich auch wieder Gelegenheit, meine rote Wintermontur anzuziehen. Liebe Frau Mit-Nadel-und-Faden, ich freue mich jedes Jahr wieder über dieses einmalige Geschenk!
Herzlichen Wintergruß
von
Erwin



Kommentare:

  1. Ja, bei uns ist auch eine Puderzuckerschicht zu sehen. Die Kinder freut das ungemein, auch wenn es noch nicht zum Rodeln reicht. Gut, dass Erwin so ein Leichtgewicht ist.
    Freue mich, dass Mütze und Schal noch passen ;-), die Tage war es ja besonders kalt, da darf man nicht ohne aus dem Haus.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Schööööön! Bei uns fehlt leider noch immer der Schnee. Nicht mal überzuckert, lediglich vom Frost.

    Schöne Bilder!

    LG Evelyn

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja Erwin, selbst hier in Berlin hättest du deine Freude. Auch hier liegt Schnee, ausreichend für deinen kleinen Schlitten, hier ein paar Bahnen vom Rodelberg runter zu rutschen. Na dann genieße das schöne Wetter zusammen mit den Zeitspielers! ;o)

    LG Meli

    AntwortenLöschen
  4. da fühlt sich erwin richtig wohl bei diesen eiskalten temperaturen.

    ich mag diese eiseskläte nur wenn ich ganz ganz ganz warm eingepackt bin .)

    ganz liebe grüsse eve

    AntwortenLöschen
  5. Wir haben noch keinen Schnee, aber es ist eisig. Dafür scheint die Sonne und wir haben blauen Himmel.
    So kann ich den Winter gut aushalten. Nur das naßkalte mag ich so gar nicht.
    ...und danach kann der Schalter dann direkt zum Frühling umgelegt werden ;-)
    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
  6. Lieber Tiermann mit schokobraunem Pelz und toller roter Wintermontur,
    hier im Odenwald findet man leider keine weiße Flocke, aber dafür machen sich auch noch keine Blümchenzwieblen bemerkbar. Es ist einfach nur kalt und frostig und unheimlich brrrrrrrrr! Aber dafür haben wir ja Winter^^
    Ich wünsche ein feines winterliches Wochenende,
    kunterbunte und sternenklare Grüßle,
    das Sumsetier^^

    http://krawallsumse.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Ach ist der süß!
    Und Schnee...wie schön....bei uns leider (noch) nicht!

    LG Karin

    AntwortenLöschen
  8. Na lieber Erwin, das glaube ich wohl, dass dir das Wetter gefällt. Mir ist es definitiv zu klat. Kein gutes Wetter für's Lauftraining und ich mag Rodeln nicht sonderlich!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Erwin, schön, mal wieder was von dir zu lesen und vor allem dich zu sehen...freu... also viel Spaß im Schnee - ich werd jetzt laufen gehen, obwohl mich manche nu wieder für verrückt erklären...lach Liebe Grüße Gaby

    AntwortenLöschen
  10. liebe Mara,
    endlich kommt Erwin zu seinem Recht!!!!Mußte er schon lage drauf warten ;o))
    Danke für deine lieben Worte und das Lob zur Tasche, in den nächsten Tagen wollte ich nochmal was machen, die Dateien sind wirklich so süß und die Täschchen haben sich blitzschnell sticken lassen, ganz herzig sind die!!
    Die anderen Motive müssen auch noch wo drauf landen!!
    Herzliche Grüße, und eine schöne Woche!!!!!
    cornelia

    AntwortenLöschen
  11. Och ist der süüß!
    Eiskalte Grüße von mir
    Aylin

    AntwortenLöschen
  12. Und wie er da ist. Dein Winter und meiner auch.

    Also genießen was das Zeug hält.

    Einen wunderschönen Abend.
    Katharina

    AntwortenLöschen