Mittwoch, 16. Mai 2012

Mittwoch, 16. Mai 2012

Schlüsselband-Nachschub


Eigentlich hatte ich eine gute Ladung Schlüsselbänder von meinem gescheiterten "Markt-Versuch" übrig. Vor etwa einem Jahr wagte ich es, mit meinen genähten und gestickten Sachen einen Markt zu besuchen. Der Erfolg war sage und schreibe: eine verkaufte Tasche, den ganzen Samstag über. 
Nach diesem frustrierenden Erlebnis war ich sicher, ich hätte nun Geburtstagsgeschenke für die nächsten 20 Jahre.
Allerdings habe ich meinen Schlüsselbandvorrat derart großzügig verschenkt, dass nur noch zwei Stück übrig waren. Da musste also ein wenig Nachschub her.

1 Kommentar:

  1. So kleine Geschenke kann man nie genug haben.
    Was mich besonders freut ist, dass die Leute diese kleinen Sachen aber auch wirklich gerne verwenden.
    Lg
    Maggie

    AntwortenLöschen