Donnerstag, 20. Juni 2013

Donnerstag, 20. Juni 2013

Ein Stiftemäppchen aus der Restekiste


Wieder ist die Restekiste um ein paar Stoffstückchen ärmer - denn Frau Zeitspieler hat nun ein neues Stiftemäppchen! Das alte Mäppchen hatte locker 15 Jahre auf dem Buckel und war noch nicht mal selbstgenäht.
Da man als Lehrerin nie ohne Stifte unterwegs sein darf, ist ein "Fedamepchen" dringend erforderlich.
"Federmäppchen" wird übringens oft bis in die vierte Klasse noch falsch geschrieben,..... ;-)
 Mein Mäppchen macht heute bei RUMS mit: "Rund ums Weib".
♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥
Dann noch ein Hinweis an alle meine lieben eingetragenen Leser: Der Dienst, der die Leser meines Blogs sammelt, wird in absehbarer Zeit leider abgeschaltet. Das heißt, wenn ihr als Leser eingetragen sein und meinen Blog weiterhin verfolgen möchtet, könnt ihr das entweder auf "Blogvloin" oder "Blogconnect" tun.
Ich weiß, dass nicht alle 463 Leser "mitumziehen" werden. An dieser Stelle einfach mal ein dickes Danke an die Leser und Leserinnen, die mir jahrelang treu waren und immer fleißig Frau Zeitspielers Blog gelesen haben. Ich habe mich über jeden Leser, jeden Kommentar und die netten Emails sehr gefreut.

Wenn ihr Lust habt, könnt ihr weiterhin lesen, und ich kann über Bloglovin oder Blogconnect sehen, wie viele von euch bei mir mitlesen. Ich fänd's schön!
Follow on Bloglovin
♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥
_ _ _
Edit: Verlinkt bei Inas Sternensammlung!

Kommentare:

  1. Wieder so fein und in Deinem typischen Stil - gefällt mir.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. toll! und danke für die anregung, meine mädls haben erst unlängst wieder nach kleinen tascherln gefragt, so eine patchvariante wäre da doch fein!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  3. Super schick - das ist ja auch mal ne Idee für eine Restekistediät :-))

    lg

    melly

    AntwortenLöschen
  4. Merkst du tatsächlich, dass deine Restekiste leerer ist. Ich glaube ich müsste meherere 100 Solcher Mäppchen nähen!
    Schön geworden!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  5. Schönes Täschli, ich müsste doch ein paar so Täschlis machen das meine Stoffreste weniger würden...
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. das federmepchen ;) ist toll geworden! auch meine vielen reste würden wohl für einige solcher täschchen reichen... und bettwäsche... und ein zelt... ein zirkuszelt! :).
    sei lieb gegrüsst! miriam

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Resteverwertung, ICH LIEBE Resteverwertung, man glaubt garnicht was man aus den sonst nicht wirklich zu gebrauchenen Stöffchen noch so alles entstehen kann. Bei uns im Spulchen aktuell 3 Decken *lach*


    Schön das du bei Rums mitmachst, ich hab auch was dazu bei getragen *zwinker*

    Lieben Gruß Gisela

    AntwortenLöschen
  8. Die Federmäppchen heißen bei uns Faulenzer und das schreibt sich leichter ;-)
    Deines ist super schön, sehr aufwendig! Sorry, aufwändig ;-)
    Danke für deinen Kommentar, eine Schublade ohne Einteilung hätte ich auch noch gerne! :-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  9. Hallo , ich schließe mich den anderen an ...es ist ein tolles Mäppchen und ich glaube ich werde nachher auch ein nähen ....vielen Dank für deine schönen Nähideen die du immer blogs . glg Susi

    AntwortenLöschen