Donnerstag, 26. September 2013

Donnerstag, 26. September 2013

Upcycling: Aus einem alten Sweater wird eine neue Jacke

Kürzlich fiel mir ein altes Sweatshirt in die Hände. Es hatte so einen unmöglichen Schnitt, dass es nicht mal mehr für "alt" zu gebrauchen war. Der Sweatstoff ist eigentlich nicht besonders schön, da er furchtbar knittert... Aber einfach wegwerfen? Nicht im Hause Zeitspieler.... Der alte Pulli wurde kurzerhand auseinander geschnittten und neu zusammen genäht. Ein passendes Bündchen und passender Jersey war schnell im Stoffregal gefunden. Den Schnitt habe ich grob von einer anderen Jerseyjacke abgenommen. Bisher habe ich nur Kinderkleidung genäht und dieser Versuch war also eine Premiere! Dafür kam das alte Ding gerade wie gerufen.

Für mein erstes selbstgenähtes Kleidungsstück gar nicht sooo schlecht, oder?
Ab damit zu RUMS, rund ums Weib.

Kommentare:

  1. Gut gemacht....gefällt mir!

    GLG Karin

    AntwortenLöschen
  2. Total süß die Jacke... :)
    LG LeoLilie :)

    AntwortenLöschen
  3. Wieder wunderschön. An deinen Werken kann ich mich gar nicht satt sehen.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  4. Na die kann sich doch sehen lassen, die Jacke ! Gefällt mir total gut !!
    Liebe Grüße
    Vivi

    AntwortenLöschen