Samstag, 28. Dezember 2013

Samstag, 28. Dezember 2013

"Yellow Sky"-Jacke für die Lieblingsnichte

Für die Lieblingsnichte habe ich zu Weihnachten eine Jacke aus lauter bunten Lieblingsstoffen genäht. Das starke am "Yellow Sky"-Schnittmuster ist, dass es eine Wendejacke ist! Sterne und Herzen und Ohrenkapuze - das ist die eine Seite.
 Hier die aufgesetzte Tasche aus der Nähe, verziert mit einigen Webbändern und Zackenlitze.
Und nun wenden wir die Jacke! Zum Vorschein kommt toller Lillestoff-Jersey mit Waldtieren und Blumen. Je nach Laune kann die Lieblingsnichte die Jacke wenden.

 Natürlich gibt's auch auf der Seite eine Tasche. Eigentlich geht das Schnittmuster nur bis Größe 134. Da aber die Jacke noch eine Weile passen soll, habe ich an allen Seiten etwa dazugegeben, dass etwa Größe 140 dabei herauskommt.
Schnitt: Yellow Sky

Dienstag, 17. Dezember 2013

Dienstag, 17. Dezember 2013

Upcycling: Pulswärmer

Für meine liebe Kollegin habe ich Pulswärmer genäht. Die schwarze Seite ist aus Fleece, der in seinem früheren Leben mal eine Fleecejacke war. Die bunte Seite sind Querbeetreste aus der Jerseykiste.

 Man kann sie von beiden Seiten tragen. Die Kollegin hat's gefreut!

Ab damit zum Upcycling-Dienstag, zum Creadienstag und zu Meertjes Sammlung.

Montag, 16. Dezember 2013

Montag, 16. Dezember 2013

Extra Kuschelig!

Vor einiger Zeit habe ich mir ganz kuscheligen Fleece-Stoff bestellt. Mein erster Versuch, das streichelweiche Material zu verarbeiten, war eine Yellow-Sky-Jacke. Oje, ich bin fast verzweifelt! Vier Overlocknadeln mussten ihr Leben lassen. Habt ihr einen Tipp für mich, wie man dieses Material geschickt vernähen kann?

Das Innenleben der Jacke ist gestreifter Jersey. Wie alle Yellow-Sky-Jacken, kann man auch diese von beiden Seiten tragen.

Weitere zwei Meter dieses Kuschelstoffes liegen im Regal. Ich Euch wäre für Nähtipps sehr dankbar!

Schnitt: Yellow Sky, von Dino van Saurier

Sonntag, 8. Dezember 2013

Sonntag, 8. Dezember 2013

Ein grünes Kuscheldrachenkissen

Mein kleiner Cousin hatte gestern Geburtstag. Er hatte sich einen Kuscheldrache gewünscht. Aus Zeitmangel musste ein Kuscheldrachenkissen reichen. Ich finde, es ist perfekt geworden!
Grün war der Farbwunsch - den konnte ich zum Glück erfüllen. Und wie man sieht, kann Kuscheldrache Siegfried den Kissendrache gut leiden!

Ab damit zum Sewing Saturday&Sunday und zum "Für andere gemacht"-Samstag. Verlinkt bei den Kuschelfreunden.

Freitag, 6. Dezember 2013

Freitag, 6. Dezember 2013

Cord am Freutag

Heute ist Freutag! So viel Grund zum Freuen! Es ist Nikolaus und ein Beitrag von mir steckt heute im Adventskalender von "kinderleicht und schön". Was für eine Ehre! Dort schreibe ich heute über Cordstoffe.
Warum eigentlich Cord? Das will ich Euch erklären.

Schon einige Male habe ich es erwähnt - mein rotes Cordsofa. Es stand in meinem Kinderzimmer und war mir ein treuer Begleiter über viele Jahre.
Als ich von zu Hause auszog, konnte das Sofa leider nicht mit. Eine kleine Weile hat meine Schwester mit ihm zusammengelebt. Aber leider war dann irgendwann die Zeit gekommen. Ein riesengroßer Riss im Cordbezug der Sitzfläche. Also war der Tag des Abschieds gekommen. Weil es uns allen so Leid tat, gab es noch ein abschließendes Fotoshooting mit Sofa auf der Straße.
Eine schöne Erinnerung! Ich denke heute noch immer an mein Sofa, wenn ich Cordstoff in den Händen halte.


Mittwoch, 4. Dezember 2013

Dienstag, 3. Dezember 2013

Dienstag, 3. Dezember 2013

Upcycling: Latzhose mit Elefant

Eine Latzhose auf Bestellung. Na gerne doch! Elefant "Fanti" sollte vorne drauf sein. Kein Problem, wo der kleine Kerl doch unsere allererste Stickdatei war! "Fanti" hat mittlerweile Gesellschaft bekommen und ist Teil der "Rüsselparade". Erhältlich in unserem Stickdateien-Shop www.mikronaut.de.
Schaut doch mal vorbei! Fanti gibt es auch als Redwork und als Füllstich-Motiv.

Dieses Hose ist übrigens wieder ein Upcycling-Produkt, denn sie war einmal eine Herrenjeans.

Diese schicke Latzhose wandert zur Sammlung von Meertje, Happy Jeans, kiddikram, Made4Boys und zum Upcycling-Dienstag.