Freitag, 28. März 2014

Freitag, 28. März 2014

Regenbogenbody x 3 und Glücksmomente


Jeden Freitag fragt Viktoria nach unseren Glücksmomenten der Woche.
Heute bin ich auch dabei!

1.) Ein Näherfolg in dieser Woche: Drei Regenbogenbodies sind fertig geworden! Diesmal mit langen Ärmeln und in Größe 68. Die wird das Zeitspielerchen dann in der kälteren Jahreszeit gebrauchen können, denke ich.

2.) Gestern Abend waren wir mit meiner Familie lecker Essen gehen. Als kleinen Abschied, denn meine Schwester ist wieder in ihre neue Heimat Leipzig aufgebrochen.

3.) Ich habe es endlich geschafft, alle meine Schnittmuster zu sortieren, in Klarsichthüllen zu packen, zu beschriften und abzuheften.

4.)  Ich habe die Overlock ordentlich sauber gemacht und geölt. Nun gibt es gar keinen Fadensalat beim Nähen mehr. Super!

5.) Ich habe ein Auto gekauft! Ich gebe mein erstes und liebstes Auto auf. Einen alten Fiat Panda, Baujahr 1993, nachtschwarz. Gekauft habe ich einen neuen Fiat Panda, drei Jahre alt, dunkelblau (eigentlich fast schwarz :-)). Damit ich weiterhin sagen kann: "Ich komme mit dem Panda!". Überzeugt hat mich, dass das neue Auto auch noch Kurbeln für die Fensterscheiben hat. Ja, nennt mich ruhig altmodisch.....:-)

 Wer noch mehr Glücksmomente lesen will, der schaut am besten bei Viktoria vorbei!

http://puenktchenundviktoria.blogspot.de/

Und weil das eigentlich fünf Gründe zum Freuen sind, wandert mein Beitrag auch zum Freutag.

http://freutag.blogspot.de/

Kommentare:

  1. Oh, die Bodys sind zu süß! Die werden sicher super aussehen am Zeitspielerchen.
    Ein neues Auto ist was feines, aber elektr. fensterheber finde ich toll. Wir fahren gerade unser erstes "mit ohne" Kurbeln. Aber es ist trotzdem schon 15 Jahre alt ;-)

    Viele Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Bodies.. unsere Bodies wurde bisher nur unten drunter getragen... da sieht man gar nichts von den tollen Stoffen... daher nähe ich nur noch für oben drüber... zumal die Bodies laufend 60 Grad-Wäschen brauchen bei meinem Schei*erchen
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  3. guck mal, wie süß die sind! Bei mir geht es erst los mit dem Nähen von Bodys, wenn die Enkel da sind :-) ... scheint aber noch zu dauern
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  4. Die Bodys sind so schön! Ich hab mich irgendwie noch nicht an Kleidung rangetraut, weil ich die Größen nicht richtig einschätzen kann. Obwohl das bei den Bodys wahrscheinlich wurst ist, denn die braucht man ja immer.

    Hast du die Säume mit Bündchenware genäht?

    Ich muss unbedingt bei meinen Eltern nach der Jersey-Kiste suchen. Ich hab die dort mal mit anderen Dingen zwischengelagert und finde sie nun nicht mehr *grml*

    Liebe Grüße

    Nadja

    AntwortenLöschen
  5. Zuckersüsse Bodies. Den Fuchsstoff habe ich auch mal vernäht. Ist einfach wunderschön.

    Herzlich Zwirbeline

    AntwortenLöschen
  6. Oh Zucker! Einer schöner als der Andere.

    Ich hab übrigens auch eine Schwester in Leipzig ^^;

    Wünsch dir weiterhin noch einen schönen Freutag!

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin keine Anfängerin, für mich nähe ich schon sehr lange. Habe auch schon ein paar Sachen für die Kleine / uns genäht, nur noch keine Kleidung. Mein Problem ist da auch eher, dass ich mir mit den Größen schwer tue - wann wird was gebraucht usw. Aber vielleicht näh ich einfach mehrere Größen auf Vorrat und lass mich überraschen xD

    Alles Liebe

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Mara,
    schon wieder so niedliche Sachen für das Zeitspielerchen :) Bis auf eine Knotenmütze für jedes Krümelchen habe ich noch nichts genäht :( ich komme einfach nicht dazu. Beneidenswert wie groß Deine selbstgenähte Kollektion für den kleinen Fratz (immer noch kein Outing?) ist.
    Gegen Sodbrennen hilft bei mir ganz gut nicht geschälte ganze Mandel essen, alter Hebammentipp.
    Liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
  9. Ach sind die Bodys süß!!!!!
    Meine Freundin, die mich während unserer Ausbildung überall hinkutschiert hat, hatte einen Seat Marbella, also baugleich mit deinem Panda, nur eben aus Spanien! Bei 100km/h auf der Autobahn hat man sein eigenes Wort nicht mehr verstanden ;-)
    Ich wünsch dir ein sonniges Wochenende!!!!
    Liebste Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  10. Gute Wahl, die Kurbeln beim Auto! :-)

    Bei meinem letzten Auto sind drei (!) Scheiben runtergekracht, weil dreimal der elektrische Scheibenheber kaputt war - ein Hoch auf die Kurbeln! ;-)

    Die Bodies sind so niedlich alle drei, euer Zeitspielerchen wird total niedlich darin aussehen!

    Deine Freugründe sind so schön, da freut man sich gerne mit dir mit!

    Liebe Grüße

    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Mara,

    wie schön, dass du dabei bist!! Nicht nur ich, sondern auch meine Schwiegermama - bei denen sind wir bis heute noch zu Gast gewesen - liebt die Bodies (sowie deine sämtliche Nähkunst)!

    Oh ja, wer hat nicht coole Erinnerungen an einen Panda! Finde ich grandios, dass du ihm treu geblieben bist.

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Mara,

    so süss die Body's, richtig fröhlich ;-)
    Du nähst wunderschöne Sachen.. immer wieder schön hier zu sein.
    Darf ich Dich verlinken?

    Habe erst heut gesehen, wir werden zeitgleich Mami... naja mal terminlich vom Doc vorausgesagt ;-)

    Wünsche Dir eine gute Kugelzeit und natürlich ganz viele schöne Momente ;-)

    herzlichst Silvia

    pssst; etwas kurbeln tut gut... mein Yaris ist auch noch so ;-)

    AntwortenLöschen
  13. Ach, die Bodies sind ja süß! Schön, dass du dein Zeitspielerchen schon so schön einkleiden kannst! (Wenn es dann da ist, natürlich! *grins*)

    Na dann viel Spaß mit deinem neuen Panda! Und bein Kurbeln! ;-)

    LG Meli

    AntwortenLöschen
  14. Was für niedliche Bodies *schwärm* Ich habe den Schnitt schon eine Weile liegen, habe mich aber noch nicht rangetraut.
    Vielleicht sollte ich das als übernächstes Projekt angehen.
    Als nächstes teste ich mich erstmal an der Yellow Sky.

    Ganz liebe Güße!

    AntwortenLöschen