Montag, 28. April 2014

Montag, 28. April 2014

Froschfüße und Jalka


Diese kleinen Froschfüße gehören natürlich noch nicht dem Zeitspielerchen... sie gehören dem Baby einer lieben Freundin. Netterweise hat unser zukünftiges Patenkind für mich und das neue Ebook von Sophie eine kleine Anprobe gemacht.

Sophies neues Ebook "Jalka" beinhaltet Socken, Strumpfhosen, Leggins, Radler und Shorts in Größe 50 bis 170. Ich durfte die Babygröße 62 probenähen.
Was heißt denn "Jalka"? Jalka ist das finnische Wort für "Bein". Da Sophies Ebook alles mögliche rund ums Bein beinhaltet und sie Finnischstunden gibt, erklärt sich der Name :-)

Hier zeige ich Euch meine Ergebnisse vom Probenähen - dank dem ausgeborgten Baby sogar im "angezogenen Zustand".


Lang, kurz, mit oder ohne Füße - man kann die Hose nähen, wie man möchte.


Richtig toll ist der Sockenschnitt - ideal für kleine Reste von Jerseystoff und Bündchenware.
Das neue Ebook "Jalka" bekommt ihr ab sofort in Sophies Dawanda-Shop
Es lohnt sich auch, auf Sophies Blog vorbeizuschauen, denn da gibt es gerade eine richtig tolle Verlosung! Es gibt Stoffe, Ebooks und Plottermotive zu gewinnen. Also nichts, wie hin: http://kaariainen.blogspot.de/ (klick!)
 
 

Kommentare:

  1. Wie süß, insbesondere die Söckchen. Da muss ich wohl auch mal das E-book besorgen LG Ramona

    AntwortenLöschen
  2. zuckersüß und nüüüüdlich :0)
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  3. Toll probegenäht, liebe Mara! Die grünen Söckchen sind ja zuckersüß. Ich bin begeistert, dass das Ebook gleich so viele Schnitte rund um's Bein enthält. Gleich mal im Hinterkopf abgespeichert. :-) Ganz liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Oh, oh, oh... das kommt mir ja gerade richtig! Super genäht, sehen toll aus. Da gehe ich doch gleich mal stöbern :o))

    AntwortenLöschen
  5. Ach, was sind die Sachen niedlich. So kleine-Menschen-Füße/-Beine sind aber auch herzallerliebst.

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  6. Die sind ja richtig süss.
    Lg Zwirbeline

    AntwortenLöschen
  7. Die Sachen sind ja total niedlich.Hast du wirklich toll genäht.
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  8. Fein, fein. Vor allem die Höschen mit den Füßen sind doch bei Babys sehr praktisch.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Hab Dank für deinen lieben Kommentar bei mir ... die Babystrumpfhosenvariante muss ich auch unbedingt noch ausprobieren ...

    AntwortenLöschen
  10. Babyfüsse sehen einfach zu niedlich aus... selbst eingepackt in Socken bzw. Strumpfhosen. Echt schöne Werke hast du da genäht.

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen