Dienstag, 24. Juni 2014

Dienstag, 24. Juni 2014

2 in 1: Märchenkissen und Märchendecke


Eigentlich hatte ich für unser Zeitspielerkind schon längst eine Krabbeldecke genäht. Nachdem diese aber perfekt in das Ställchen hineinpasste, habe ich beschlossen eine zweite Decke zu nähen. Und zwar eine Decke "to go". Gesehen habe ich sie bei einer Freundin, die sie zur Geburt ihres Kindes geschenkt bekam. Ich fand das Prinzip genial - die Decke ist nämlich gleichzeitig ein Kissen.


Die gesamte Decke wird gefaltet und schwupps ist mit einem cleveren Wendeprinzip aus der Decke ein Kissen geworden, das man bequem mitnehmen kann. Damit das funktioniert, näht man auf das Vorderteil der Decke eine Art zusätzliches Fach. Ihr könnt es vielleicht auf dem nächsten Bild zwischen dem roten und gelben Feld in der obersten Reihe erkennen.


Für die Vorderseite der Decke habe ich einen hübschen Märchenstoff verwendet. Dazu Reste aus meinem Fundus: Baumwolle und Cord. Die Rückseite ist einheitlich aus braunem Sternenstoff, der mit dem Volumenvlies im Inneren abgesteppt ist, damit die Decke problemlos durch die Waschmaschine schwimmen kann.
 

Mit diesem Riesenprojekt ist mein Volumenvliesvorrat erst mal aufgebraucht. Und auch große Stoffstücke finden sich im Stoffregal nicht mehr so leicht. Ein großes Quadrat der Deckenvorderseite misst 40x40 cm. Beim Zusammenstellen der Stoffe habe ich gemerkt, dass ich viele 30cm Abschnitte im Regal habe...

Habt ihr das hübsche alte Eisengitter im Hintergrund bemerkt? Ich habe die Aufnahmen im Garten meiner Eltern gemacht. Jetzt wisst ihr, woher mein Hang zu alten Dingen kommt :-)

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _
Edit: Wer gerne eine genauere Anleitung möchte, schickt mir einfach eine Email. Die Adresse findet Ihr im Impressum.


Kommentare:

  1. Liebe Mara, die Decke ist wunderschön geworden; sehr praktisch, dass man sie zu einem Kissen umfunktionieren kann. Den Zaun find´ ich übrigens auch sehr schön.
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen :o)
    ja, ich liebe dieses Kissen-Decken-Prinzip auch sehr! ♥ und dieser hübsch Märchenstoff dazu ... wunderzauberschön!
    *büdde, büdde, schick´s doch auch bei der Quilt Collection vorbei*
    viele liebe Grüße und die besten Wünsche
    Gesine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Gesine,
      ist erledigt :-)
      Viele Grüße
      Mara

      Löschen
  3. Wie cool ist das denn!? Das hab ich tatsächlich noch nie gesehn und werde ich mir merken! Deine Farbzusammenstellung gefällt mir auch wieder richtig gut!! Lg Julia

    AntwortenLöschen
  4. Ganz raffinierte Idee und "märchenhaft" schön!
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Mara,

    Die Decke ist toll. Kannst du mir sagen wie du die genäht hast oder hast du ein Link wo beschrieb ist, wie man den näht?

    LG Louise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Louise,
      schreibe mir doch eine Email - meine Adresse findest Du im Impressum. :-)
      Viele Grüße
      Mara Zeitspieler

      Löschen
    2. Huhu Mara,

      Hab nun erfahren das es Quillow heist und hab da doch ein tolles Tutorial gefunden.

      Danke dir trotzdem.

      LG Louise

      Löschen
    3. Liebe Louise,
      "Quillow" ist aber ein passender Name! :-)
      Ich habe eine kleine Anleitung geschrieben, wie ich mein "Quillow" genäht habe. Wenn Du willst, schicke ich sie Dir auch gern zu.
      Viele Grüße
      Mara

      Löschen
  6. Oh wie toll!!! Wunderwunderschön sieht das aus!! Tolle Idee auch...
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  7. Mensch ist die schööön geworden! Da habe ich mir mit meiner ja richtig Arbeit gespart und abgekürzt! ;-) Den Unterschied sieht man aber gewaltig, finde ich. Meinen Respekt! ;-)

    Liebe Grüße aus München
    von Melanie

    AntwortenLöschen
  8. Eine super praktische Idee... Hammer!!
    Die Decke wird bestimmt euer ständiger Begleiter, und die tolle Stoffwahl macht sie zu einem Augenschmaus!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  9. Das ist eine tolle Idee!
    Und die Stoffmischung gefällt mir auch gut.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  10. Oh, die Decke ist ja ein Traum! So ein süßer Stoff und die Idee mit dem Kissen ist richtig stark.
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Mara,

    wie abgefahren ist denn diese Idee. Einfach genial. Erst mal fand ich ja schon die Feststellung super, dass wir beide einen Deckendienstag haben und jetzt auch noch diese geniale Idee. Die Stöffchen sind aber auch wieder der Hammer.

    Liebe Grüße,
    Viktoria, die immer noch mitfiebert ...

    AntwortenLöschen
  12. Habe auch gerade eine Decke fertig gestellt, irgendwie sind das ganz besondere Projekte finde ich :) Die Idee mit dem Kissen gefällt mir super gut, das wollte ich auch schon lange einmal ausprobieren. Wie dick hast du sie denn gefüttert, dass sie noch in die Hülle reinpasst?
    Deinem Mini wird sie bestimmt lange Freude bereiten, und den Eltern bestimmt auch :)

    Liebe Grüße,
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katharina,
      leider habe ich keine genaue Angabe zu dem Volumenvlies. Es ist eins, das nicht zu dick aufträgt, damit man die Decke noch gut falten kann. Ich habe es vor längerer Zeit bei Stoff&Stil bestellt - aber leider gibt es das dort nicht mehr....
      Viele Grüße
      Mara Zeitspieler

      Löschen
  13. Das ist eine tolle Idee und Du hast sie wunderschön umgesetzt!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  14. Richtig klasse! Und die Stoffe harmonieren toll.

    Ganz liebe Grüße
    Anki

    AntwortenLöschen
  15. Genial! Gefällt mir richtig gut! Wenn meine zwei noch kleiner wären... ;)
    Liebste Grüße! ♡
    Frau Nahtaktiv

    AntwortenLöschen
  16. Tolle Idee und super praktisch! Der Märchenstoff ist ja herzig :O) Hast zum Glück noch passende Stoffe gefunden ;O) lg, Raphaele

    AntwortenLöschen
  17. Die ist wunderbar geworden und so praktisch! Ich glaube ein Kind kann nicht schöner empfangen werden, als mit so viel selbstgemachten wo Liebe drin steckt! Ich freue mich immer neues von dir zu sehen!!!
    ganz liebe andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  18. Oh Mara, das ist ja nahezu genial. Echt eine super Idee. Bald müsstest du doch ausgestattet sein oder? ;)
    Liebe Grüße FadenFräulein

    AntwortenLöschen
  19. Wow, das Kissen/decke ist wunderschön geworden. Dein Baby ist schon perfekt ausgestattet bevor es auf die Welt kommt. Tolle Sachen hast Du für das Baby genäht. Ich bewundere Dich. Bin mal gespannt was Du uns noch so alles zeigen wirst.

    GLG Julia

    AntwortenLöschen
  20. Die Kissendecke, das Deckenkissen, ist ja eine sehr geniale Idee! Schön, dass auf das Zeitspielerchen schon so viele wunderhübsche Sachen warten! Du warst/bist so wahnsinnig fleißig! Ich habe mein Maschinchen nun schon seit einer guten Woche verräumt. Ideen gibt es zwar noch viele, aber der Alltag ist so voll und ich versuche sie noch etwas mit "Nichtstun"zu genießen, die Ruhe vor dem Sturm!
    ♥lich,Carmen

    AntwortenLöschen
  21. Oh, das ist aber echt super geworden- Gefällt mir - LG

    AntwortenLöschen