Freitag, 5. September 2014

Freitag, 5. September 2014

Lieblinge der Woche #11


Babyglück mit der kleinen Zeitspielerin!

Daten: 6 Wochen und 4 Tage alt
Das mag ich: An meinem Händchen rumschmatzen.
Das mag ich nicht: -

Das freut Mama und Papa:
1.) Die kleine Zeitspielerin schläft seit einer Woche durch! Ist das zu fassen? Von abends 21:15 Uhr bis morgens gegen 6 Uhr schnarcht die kleine Dame selig in ihrem Bettchen. Wir Eltern sind baff! Einen Tag hat sie sogar bis 7 Uhr geschlafen und dann habe ich sie geweckt. Denn ich musste dringend etwas Milch loswerden...

2.) Wie schön, dass das geschenkte Shirt von meiner Leserin Kati ("Naehklimbim") endlich passt. Natürlich musste ich noch eine passende Hose dazu nähen. (Es ist eine Milchmonsterhose, aber ohne Taschen.)

3.) Wir haben ein schickes Friesenhalstuch geschenkt bekommen. Passt sogar zum Shirt!

4.)  Ein Geschenk waren auch die wunderhübschen Löffel. Damit lässt sich später bestimmt gut Brei füttern :-)

5.) Meine Godel hat wieder fleißig Socken r die kleine Zeitspielerin gestrickt. Überall fallen den Leuten die gestricken Minisocken auf. Ausruf meiner Frauenärztin: "Die schönsten Socken der Welt!"

Ein schönes Wochenende
wünscht
Mara Zeitspieler
Verlinkt bei Viktoria und beim Freutag.

Kommentare:

  1. Schön, dass die kleine Zeitspielerin so gut schläft. Wir sind auch mit einem guten Schläfer gesegnet und das ist so viel wert :-)
    Lg zwirbeline

    AntwortenLöschen
  2. Die kleine Zeitspielerin ist aber auch immer herzallerliebst angezogen!
    Den Anker-Stoff habe ich auch zuhause, muss aber noch überlegen, was daraus werden soll :-)
    Schön, dass sie euch so brav schlafen lässt!
    Alles Liebe,
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Wahnsinn, habt ihr ein liebes Mädel! Hoffentlich bleibt ihr alle noch lange so zufrieden, mit so entspannten Nächten stehen die Chancen ja gut ;-)
    Das Shirt von Kati ist wunderschön und die Hose die du dazu genäht hast - toll!! Mit so einer fleißigen Tante ist die Zeitspielerin ja schon bestens auf den Herbst vorbereitet!
    Ein schönes Wochenende und viele weitere entspannte Tage und Nächte,
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Mara,
    Glückwunsch zu soooo einem braven Kind! Die gestrickten Socken von der Tante finde ich sehr toll an deinem Mädchen! Ich steh auch total auf die Dinger und habe vor ein paar Tagen mit der Produktion für den Winter begonnen, mal sehen, wann das erste Paar fertig ist (für Erwachsenenfüße dauert das ja leider etwas länger).
    Viele liebe Grüße, Agnes

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Mara,

    also das muss ich ja mal los werden: ich freue mich immer wieder so sehr darüber, wie man dir das derzeitige Glück in jedem Wort anliest. Das wünsche ich euch so sehr von Herzen - es macht mich immer wieder ein Stück mit glücklich.

    Klar musste zu dem Prachtoberteil in derart schickes Höschen her!!

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Mara, so viele schöne Dinge! Die Socken sind wirklich ganz besonders knuffelig!
    Und dass die Kleene schon so toll schläft ist ein Geschenk. Unsere - jetzt 8 Wochen - schläft immerhin von 8 bis 8 mit ein bis zwei kurzen Trinkpausen. So ausgeschlafen sein, ist einfach unbezahlbar, gell? Da kann man das Leben mit Baby so richtig genießen! Wir Glückskinder :-) Lieben Gruß von Lena

    AntwortenLöschen
  7. Herrlich und Glückwunsch zu wirklich pflegeleichten Kind. Durchschlafen war für uns zu diesen Zeitpunkt nur ein Vision am Nachthimmel. ;-)
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Unsere Kinder "laufen" im Partnerlook! Fritz hat auch eine solche Hose (RAS) und einen Body aus blauem Hanseherz :-)
    Eine wunderschöne Kombi!

    Viele Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Familie Zeitspieler,

    heute schaue ich endlich wieder einmal vorbei. Leider hat mich meine Iliosakralgelenkblockierung etwas aus der Bahn geworfen, und ich muss meine Bloggerlust erst neu entdecken.

    Mir gefallen besonders die frischen Farben, und als Küstenmädel schätze ich maritimes besonders.

    Alles Gute für euch

    Anke

    AntwortenLöschen