Mittwoch, 14. Januar 2015

Mittwoch, 14. Januar 2015

Erwin: Kunstschnee.


Frau Zeitspieler hat vielleicht einen seltsamen Sack in ihrer Küche stehen... der ist voll mit feinem, weißen Schnee! Da gab es für mich kein Halten mehr - den Schnee musste ich ausprobieren.
 

Mit einem gekonnten Hechtsprung habe ich mich hineingestürzt. Aber - ich muss feststellen: Es ist Kunstschnee. Gar kein echter. Sowas aber auch...  ärgerlich. Woch doch draußen das Wetter bei uns auch nur Regen hergibt und ich echten Schnee doch so mag. Was Frau Zeitspieler wohl mit dem Kunstschnee anstellen will? Ich bin gespannt.

Viele Grüße
von Erwin,
Pinguin.

Verlinkt: Pinguinliebe, MMI.

Kommentare:

  1. Was der "Kunstschnee" ist werde ich jetzt mal nicht verraten, sonst ist ja gleich zu Beginn für jeden der es nicht weiß die Spannung weg!
    Aber OMG, das Zeug kommt mir bekannt vor... uns ist es beim Umfüllen daneben gelaufen und lag dann mitten im Wohnzimmer auf dem Teppich! Das Aufsammeln war echt ein Abenteuer, weil es durch die statische Aufladung überall klebte: an uns, dem Teppich, dem Staubsauger, ... und selbst Tage danach hab ich die Dinger noch in der ganzen Wohnung gefunden - trotz täglichem intensivem Staubsaugen... ich drücke die Daumen, dass es bei Euch besser klappt! Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Uiuiui, da bin ich aber gespannt. Ich hab nähmlich ein Styroporkugerl-äh, Kunstschneetrauma! Letzte Woche wollte ich aus zwei Stillkissen eines machen. Das ging natürlich nicht so wie geplant. Ich hab die Kügelchen dann eingesaugt. Da dürfte aber was schief gelaufen sein, die Dinger waren nämlich dann überall im Sauger, vorgedrungen bis zum Motor und wir konnten den Staubsauger (ohne den ich verzweifeln würde) nur durch komplettes Auseinandernehmen retten!
    Ich wünsch Dir, dass Du mehr Glück hast oder dass Du oder Dein Mann einen Staubsauger auseinander und wieder zamschrauben könnt :-)
    glg, Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, den oberen Kommentar hab ich ja jetzt erst gelesen! :-) Na zumindest bin ich nicht allein mit meinem Traume ;-)
      glg, Carmen

      Löschen
  3. Da bin ich ja echt gespannt, was Frau Zeitspieler damit macht.
    Meine Schwägerin hat mal mit einem Stillkissen eine Waschmaschine geschrottet, denn es hatte sich eine Naht geöffnet.

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  4. Für ein Stillkissen dürfte es ja etwas spät werden, aber wie die beiden vor mir habe ich auch ein entsprechendes Kunstschnee"trauma" ;-)
    Bin gespannt was es bei euch gibt.

    Liebe Grüße
    Fränzi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo du kleiner Rabenpinguin :D Das Zeug ist wirklich gemein und so spannend. Pass auf, dass du es nicht überall verteilst, sonst muss die arme Frau Zeitspieler noch in Wochen den Kunstschnee aus den Ecken suchen. Da bin ich sehr gespannt, was für eine Winterlandschaft da ensteht :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  6. Lieber Erwin,

    der Hechtsprung ist ein Traum ... da sind wir mal zusammen gespannt, was die Frau Zeitspieler mit dem Kunstschnee so alle anfängt ;0).

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  7. hilfe, ich bin auch traumatisiert!?
    und Erwin bei uns hatte es ganz viel Schnee über Neujahr, bis der plötzliche Frühling kam!
    Herzlichst und wir sind gespannt

    AntwortenLöschen
  8. Na zum Glück hast Du den Schnee nicht gleich in die Küche geschüttet. Ich tippe mal, dass es was bequemes wird...
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Mensch, Erwin! Das sieht ja wirklich nach dem reinsten Winterparadies aus! Kein Wunder, dass man (oder Pinguin) sich da mit Freude reinstürzt ...
    Auf jeden Fall hast du damit wohl das Geheimversteck deiner Frau Zeitspieler aufgedeckt. Was daraus wohl wird?? Ich bin sehr gespannt! Vielleicht kannst du uns ja demnächst schon etwas verraten - so als kleiner, gefiederter Geheimagent. Vorher musst du aber sorgfältig alle Schneeflöckchen von deinen Federn sammeln, sonst wird das mit dem unsichtbar anschleichen wohl nichts ;)

    Viele Grüße,
    Bine.

    AntwortenLöschen
  10. Lieber Erwin,

    ich hoffe sehr, dass Du inzwischen wieder schneefrei bist. Wir hatten hier auch mal eine kleine Kunstschneeexplosion und ich hab noch Wochen später überall Schneefloken gefunden ;)

    LG anna

    AntwortenLöschen
  11. Hallo, immer wenn ich unser Stillkissen irgendwo sehe und benutze, denke ich auch dran, dass ich das Innenleben gern fremdverwenden möchte. ;)
    Viele Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  12. Oh, ist der süß und was er wohl alles in dem Schnee finden wird? Gefällt mir besonders gut. Herzliche Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  13. Hey keep posting such good and meaningful articles.

    AntwortenLöschen