Freitag, 27. Februar 2015

Freitag, 27. Februar 2015

Lieblinge der Woche #35


Babyglück mit der kleinen Zeitspielerin!

Daten: 31 Wochen und 4 Tage alt.

Das mag ich: Birnenschnitzen, eingekocht von Oma.

Das mag ich nicht: Zähnchenkriegen.

Das habe ich erlebt: Eine Woche Urlaub von Papa, Uromas Geburtstag mit Waffeln, ein Nachmittag bei Oma und Opa, erste Krabbelerfolge, ein neuer Zahn, im Möbelhaus mit Mama und Papa, das erste Mal in einem gläsernen Fahrstuhl fahren.

Das freut Mama und Papa:

1.) Die kleine Zeitspielerin bekommt Zahn Nummer 3. Diesmal ist es ein Schneidezahn oben. Wie schön, dass es diesmal nur eine "schlimme" Nacht gab. Zwar braucht die kleine Zeitspielerin momentan viel Mama, aber sie ist nicht so anhänglich, wie bei den ersten beiden Zähnchen. Was schon richtig gu klappt: Waffelherzchen essen. Die gab es auf Uromas Geburtstag.

2.) Sie hat auch das erste Mal gekrabbelt - denn den Bewegungsablauf mit den Händchen hat sie langsam raus!

3.) Einkaufen mit der kleinen Zeitspielerin erwies sich mal wieder als erfreulich unproblematisch. Eine Möbelhaustour mit dem Buggy verlief ganz prima! Nur schade, dass es den Teppich nicht mehr gab, den wir eigentlich kaufen wollten.

4.) Das Wickeln gestaltet sich immer schwieriger, da die kleine Zeitspielerin sehr beweglich geworden ist. Sie kann sich nun blitzschnell umdrehen. Es hilft, ihr ein Spielzeug in die Hand zu geben. Auf dem Wickeltisch wohnen Eule, Frosch und das knisternde Stoffbuch. Mindestens eins dieser Dinge muss als Ablenkunsgmanöver genutzt werden. Der Frosch ist übrigens ein Geschenk von Bloggerin Claudia gewesen. Naja, und solche Eulen gibt es ja bei uns in verschiedenen Farben :-) Spielzeug vom Wickeltisch - sehr hilfreich!

5.) Besonders schön war diese Woche, dass Herr Zeitspieler Urlaub hatte! Daher ist Herr Zeitspieler ein absoluter "Liebling der Woche"!


Ein schönes Wochenende,
Eure Mara Zeitspieler

Verlinkt bei Viktoria und Freutag

Kommentare:

  1. Das untere Bild ist absolut niedlich, ich kann mir so richtig vorstellen, wie sie in Krabbelstartposition steht.

    Weiterhin viel Freude mit der kleinen Zeitspielerin und noch ein dickes Kompliment für die süße Eule

    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Mara!
    Ich lese so gerne bei Dir! Die Umstände sind bei uns ähnlich. Unser Zwerg ist ein paar Tage älter, und ich war immer überrascht, wie Eure kleine da so ruhig auf den Bildern liegt. Endlich ging es wohl auch nicht ohne Festhalten der Beinchen! :-)

    Eigentlich sind die selten ruhig, oder?

    Genießt weiterhin das Heranwachsen. Jeder Tag bringt neue Freuden!

    Liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Herr Zeitspieler ein Liebling der Woche...toll! Auf die Idee wäre ich nicht gekommen, aber passt natürlich :-)
    Ein schönes Wochenende,
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Mara,
    das freut mich ja das ich meinem alten Freund dem Frosch hier wieder begegne!
    Meine Enkelin Emma ist ja fast gleich alt mit deiner Zeitspielerin.
    Sie krabbelt auch seit ca. zwei Wochen.
    Ich lese immer gerne über eure Kleine. Sind irgendwie Parallelwelten.
    Vielleicht hast du gesehen, dass ich Cord Cord bei mir verlinkt habe.
    Nur kann ich leider bisher nichts dazu beisteuern. Ich habe keinen einzigen Cordstoff in meinem überfüllten Stoffkeller.
    Aber was nicht ist kann ja noch werden.
    Ich wünsche euch dreien ein wunderbares Wochenende.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Und immer wieder Freitags zauberst du ein Lächeln in mein Gesicht - deine Kollagen und Freitagstexte sind so liebevoll... Schön!!! Hoffe, ihr hattet eine schöne Woche zu dritt!!!

    Das Buch haben wir auch. Und die Krabbelhaltung kann unser Kleinster auch (der ja als Maikind etwas älter ist), nur Krabbeln mag er nicht. Lieber wieder auf den Bauch plumpsen lassen und ganz fix zur nächsten Hochziehgelegenheit robben. Da steht er dann triumphierend, bis er einen falschen Schritt macht und umkippt - ich bin nur am Hinspringen und festhalten, aber sooo süß :-)

    Euch ein schönes Wochenende!
    Maria von Mäusemode

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Bilder, besonders das letzte mit den süßen kleinen Speckhändchen. Zucker!! :-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Ach, wie schnell das alles geht. War sie nicht gerade erst geschlüpft. Meine Zwergin wird bald 3!!! Unglaublich.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Mara,

    wie fein: Herr Zeitspieler mit dabei eine Woche lang!! Ach, es geht ja nichts über gemeinsame Familienzeit und für Waffelherzen habe ich ja auch so eine Schwäche ... ;0).

    Allerliebst
    Viktoria

    AntwortenLöschen