Freitag, 8. Mai 2015

Freitag, 8. Mai 2015

Lieblinge der Woche #45


Daten: 41 Wochen und 4 Tage alt.

Das mag ich: Vollkornbrot mit Frischkäse, Milch aus meiner Tasse, mit dem Finger auf Dinge, Tiere oder Menschen zeigen.

Das mag ich nicht: Wenn die Pferde nicht auf der Wiese sind.

Das habe ich erlebt: Nachmittage bei Oma, das erste Mal im Garten geschaukelt, endlich mal wieder Babytreffen, einkaufen mit Mama und Oma, das erste Mal im Schuhgeschäft und Schuhe kaufen.


Das freut Mama und Papa:

1.) Die kleine Zeitspielerin kann "Hase" sagen! Zumindest ist das ihr Wort für alle Felltiere, die in irgendeiner Form einem Hasen ähneln und kein Pferd sind. Das schließt Kängurus (im Bilderbuch) ein :-) Manchmal flüstert sie das Wort regelrecht... einfach niedlich!

2.) Wir sind stolz, dass die kleine Zeitspielerin nun richtig eigenständig mit uns frühstücken kann. Eine Scheibe Vollkornbrot mit Frischkäse - in kleine Bröckchen geschnitten - wandert Stück für Stück mit dem Händchen in den Mund. Und Mama und Papa können in Ruhe Zeitung lesen und Kaffee trinken.

3.) Zum Frühstücksbrot gibt es einen Schwapp Milch aus der kleinen Janosch Tasse. Meine Schwester hat sie uns zu Weihnachten geschenkt und nun kommt sie richtig zum Einsatz. Die kleine Zeitspielerin ist ganz verrückt danach und zeigt energisch mit ihrem Finger auf die Tasse, bis sie endlich daraus trinken darf. Mit dem Finger zeigen ist übrigens ihre neue Lieblingsbeschäftigung.

4.) Das Rassel-Ei. Es ist ein echtes Musikinstrument: Ein Egg-Shaker aus dem Musikhaus Thomann. Er beschäftigt die kleine Zeitspielerin, wenn sie in ihrem Hochstuhl sitzt und gerade nicht isst :-) Babyrasseln waren gestern. Egg-Shaker braucht das Kind von heute :-)

5.) Die Zeitspielerin hat ihre ersten richtigen Schuhe bekommen. Denn sie macht nun auch schon so manchen Schritt allein und übt das Laufen täglich mit großem Fleiß. Da wir viel im Garten und draußen sind, und die Lederpuschen nicht immer so praktisch sind (je nach Wetterlage eben), gab es nun die ersten Schuhe. Die Sohlen sind ganz weich und sehr biegsam und auch das Leder ist ganz geschmeidig. Die kleine Dame findet sie jedenfalls ganz toll und übt schon mal, den Klettverschluss zu öffnen. Im Haus und bei trockenem Untergrund ist sie jedoch weiterhin ohne Schuhe oder mit Lederpuschen unterwegs.

 
Ein schönes Wochenende,
Eure Mara Zeitspieler

Verlinkt bei Viktoria und Freutag.

Kommentare:

  1. Alles so schön, ja, draußen können auch mal Scherben und so rumliegen, da sind feste Schuhe auch bei uns im Repertoire :O) lg, Raphaele

    AntwortenLöschen
  2. Das Shirt mit der Sternenhose ist wirklich zauberhaft! Es ist immer wieder so schön mitzubekommen, wie die kleine Zeitspielerin sich entwickelt!
    Alles Liebe
    Paulina

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön mein Shirt hier zu sehen <3 Und wahnsinn wie schnell sie da rein gewachsen ist!

    LG Ziska

    AntwortenLöschen
  4. liebe Mara,
    da wollte ich dir doch unbedingt wieder ganz viele liebe Grüße dalassen, die kleine Maus wächst und bald läuft sie dir davon, warte nur!
    du bist für mich die absolut perfekte Mutti, Nähen in dem Ausmaß mit kleinem Kind ist für mich eine absolute Sensation!
    Wahnsinn was du schaffst, wann machst du das nur? Die Tasche für deine Mutter ist auch so klasse!! Respekt!
    Ganz liebe Grüße und einen schönen Muttertag morgen, cornelia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Mara,

    es ist unglaublich, wie rasant sich eure kleine Zeitspielerin entwickelt und immer wieder eine Freude es miterleben zu dürfen!

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen