Freitag, 12. Juni 2015

Freitag, 12. Juni 2015

Lieblinge der Woche #50


Daten: 46 Wochen und 4 Tage alt.

Das mag ich: Eimer und Gießkannen

Das mag ich nicht: Wenn Mama mich nach dem Planschen umziehen muss.

Das habe ich erlebt: Besuch bei Uroma und Uropa, mit Mama auf dem Erdbeerfeld und auf dem Erdbeerhof, Treffen mit Cousin und Cousine bei Oma und Opa.

Das freut Mama und Papa:

1.) Die kleine Zeitspielerin geht nun gern mit Gegenständen spazieren. Besonders haben es ihr Eimer und Gießkannen angetan. Es sieht wirklich niedlich aus, wenn sie mit einer Riesengießkanne die ganzen kleinen Gartenwege bei Oma abwandert und eifrig alles, was dort wächst mit Luft bewässert. Eimer sind übrigens ein wichtiger Punkt. Omas Eimer standen mit Wasser gefüllt im Garten. Nicht lange, da hatte die kleine Zeitspielerin ein großes Planschvergnügen entdeckt. Nicht so lustig fand sie, dass ich sie danach komplett umziehen musste...

2.) Unser Frühstücksbrettchen mit den Tieren kommt jeden Morgen zum Einsatz. Die kleine Zeitspielerin frühstückt morgens fast eine ganze Scheibe Vollkornbrot mit Frischkäse. Und das klappt immer besser! Immer mehr landet im Mund, immer weniger auf dem Boden. Das freut Mama und Papa sehr, denn das bedeutet, dass sie in Ruhe die Zeitung lesen können :-)

3.) Wir haben einen zweiten Trinkbecher gekauft. Dieser hier hat Henkel und somit kann die kleine Zeitspielerin schon prima allein daraus trinken.

4.) Passend zu den warmen Tagen habe ich einen neuen Schwung T-Shirts genäht. Was mich besonders freut: Ich habe einen eigenen Schnitt gezeichnet. Aber dazu in den nächsten Tagen mehr.

5.) Brummgeräusche sind immer noch ihr Lieblingslaut. Sie findet es ganz klasse, dass sogar ihr Igel Räder hat!


Ein schönes Wochenende,
Eure Mara Zeitspieler


Verlinkt bei Viktoria und Freutag.

Kommentare:

  1. Das Shirt sieht super aus! Bin gespannt auf deinen Schnitt ;O) lg, Raphaele

    AntwortenLöschen
  2. liebe Mara mit Familie,
    einen ganz lieben WOEndgruß an die kleine Familie! Habt es schön!! Klein Zeitspielerchen tappst ja schon eifrig überall hin und so wird es bei euch nicht langweilig, fesch gekleidet ist sie ja in jeder Lebenslage dank der unermüdlichen Mama ;O)) super, liebe Mara!!! ganz liebe Grüße sendet euch herzlich cornelia

    AntwortenLöschen
  3. Ja, ist ja klar, dass ein Igel mit Rädern brummt^^. So niedlich :)
    Ich finde es unglaublich, was für ein Unterschied zwischen unseren Kids ist, obwohl mein Kleiner ja nur 6 Wochen jünger ist... Ich geh mal schauen, was Du so bei Woche 40 geschrieben hast :)

    LG anna

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Mara,

    deine Erzählung erinnert mich daran, wie die kleine Paula in ihrem ersten Sommer mit Gießkanne und Co den Garten erkundet hat ... das ist einfach zu schön mit anzusehen. Außerdem: das erste eigene T-Shirt von dir: da habe ich doch schon drauf gewartet ;0).

    Liebste Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen