Donnerstag, 31. Dezember 2015

Donnerstag, 31. Dezember 2015

Jahresrückblick DIY 2015

Liebe Leserinnen und Leser,
heute gibt es einen Rückblick auf mein Blog-Jahr 2015.

Besonders viel habe ich für die kleine Zeitspielerin genäht. Eigentlich alles, was sie trägt, ist selbstgenäht (mit Ausnahme der Strumpfhosen, Windeln und Wollpullover). Aber vom Body, über Leggins, Shirts und Jacken bis zur Latzhose, Mütze, Schal und Weste ist alles am Kind selbstgemacht. Am liebsten mochte ich dieses Jahr die Cordlatzhosen und die Yellow Sky Jacken - beides hat lange gepasst und konnte fast ein ganzes Jahr getragen werden (etwa von Ostern bis Weihnachten).



Wie toll auch, dass ich beim Probenähen für Frl. Pängs "Benta" und Lunajus "Bubbles" dabei sein durfte. Das hat Spaß gemacht!


Ein Höhepunkt war sicherlich, dass ich beim Sew Along von Stoff&Liebe mit meiner Wolkenleggins gewonnen habe. Das war wirklich eine Ehre!

Ein andauernder Prozess war in diesem Jahr das Entwickeln eines eigenen Shirt-Schnittmusters, liebevoll "Speckmops" getauft. Hoffentlich geht es damit im nächsten Jahr in Richtung "Ebook" weiter.

Ich habe in diesem Jahr erstmals erfolgreich für mich genäht - und zwar Pullunder. Ihr kennt erst einen, aber zwei weitere sind dem ersten gefolgt. Und das beste: Ich trage sie tatsächlich! :-))

Eine echte Bereicherung sind die beiden Cord-Sitzkissen, die ich genäht habe. Sie haben uns gute Dienste erwiesen und der kleinen Zeitspielerin viel Spaß bereitet und ihr beim Laufenlernen gut geholfen.

Ein kulinarisches Highlight war die Regenbogentorte, die ich der kleinen Zeitspielerin zum ersten Geburtstag gebacken habe. Nicht nur für's Auge toll, sondern auch superlecker.


Und was mich neben Kleinkind, wieder Arbeiten und Hausbau wirklich auf Trab gehalten hat, war das neue Ladenkonzept meiner lieben Bekannten, die aus dem "Kreativen Mietregal" das "Kreative Stoffregal" gemacht hat. Im Lädchen in unserer Stadt kann man nun bei ihr die Stoffe aussuchen und ich nähe auf Bestellung daraus Jacken, Hosen, Shirts, Mützen, Halstücher und co. Zudem gebe ich dort auch ab und zu Nähkurse, was auch für mich wieder eine neue, bereichernde Erfahrung im Nähkosmos ist :-)

 

Von der Anzahl meiner Blogbeiträge war dieses Jahr super! 190 Beiträge - so viele, wie noch nie. In der ersten Jahreshälfte hatte ich knapp 30.000 Besucher. In der zweiten Hälfte nur noch 15.700. Das finde ich sehr schade. Woher dieser Leser-Verlust kommt, weiß ich nicht so genau. Laufen Facebook und Instagram den guten alten Blogs nun den Rang ab?


Ein ereignisreiches Jahr 2015! Ich bin gespannt, was 2016 bringen wird. Auf jeden Fall einen Umzug ins neue Haus, eine kleine Zeitspielerin, die ein Kindergartenkind wird, wieder arbeiten mit voller Stelle und der Ausblick auf (endlich!) ein eigenes Nähzimmer im neuen Keller.

Hier geht es zum
Verlinkt bei Frau Kännchen,
Mamawerk.

Kommentare:

  1. Ein sehr schöner, bunter Rückblick...ein tolles neues Jahr wünsche ich dir und deinen Lieben,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. Hach, so ein schöner Jahresrückblick! Viele schöne Sachen hast du genäht! Ich glaube nicht das Facebook und Instagram eine "Gefahr" für die Blogs sind und hoffe jedenfalls dass du weiter fleißig bloggst ;-) ich denke mal der Wegfall der Lieblinge der Woche machen schon was aus, oder? Ich persönlich fand diese jedenfalls immer sehr bereichernd, da sie so abwechslungsreich waren (was jetzt nicht heißen soll dass ich was gegen viele hübsche Yellow Sky Jacken habe ;-)). Vielleicht kannst du ja sowas wieder einführen, es muss ja keine Bilder und Daten der kleinen Zeitspielerin enthalten, vorher fand ich das auch schon immer sehr lesenswert!
    Egal..mach dir über die Zahlen keine Gedanken, ich glaube es gibt viele die hier gerne lesen!!
    Alles Gute für euch im spannenden (Haus, Kindergarten..) neuen Jahr!! Lg Julia

    AntwortenLöschen
  3. Oh, so eine schöne Collage!!! Ich habe Deine schönen bunten Sachen immer sehr gerne angeschaut. Ich mag es sehr, wie Du Farben kombinierst! :)
    Mit den Besucherzahlen ist ja komisch... korreliert das mit irgendeiner Änderung?
    Ich freue mich schon auf den Speckmops, für den ich immer noch gerne probenähen werde, und das gleich in zwei Größen, wenn Du magst.
    Liebste Grüße und einen guten Rutsch!

    AntwortenLöschen
  4. So ein schöner Jahresrückblicke und so tolle Sachen, die im letzten Jahr entstanden sind...
    Das mit dem "Lesereinbruch" tut mir leid, ich verstehe es nicht! Ich lese Deinen Blog sehr gerne, schaue mir sehr gerne Deine Sachen an und hoffe, dass Du noch ganz lange weiterbloggen wirst!
    Mach im neuen Jahr genauso weiter wie bisher!

    Einen guten Rutsch und ein gutes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr wünsche ich Dir und Deiner Familie!

    AntwortenLöschen
  5. Ein wunderbarer Jahresrückblick, liebe Mara! Da liegt ja ein ereignisreiches Jahr vor Euch, hierfür wünsche ich alles Gute und viel Glück und freue mich darauf, hier weiter mitzulesen.
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Ein toller Jahresrückblick! Ich bleibe dir auch im neuen Jahr treu :)
    Liebe Grüße, einen guten Rutsch und alles Gute für 2016!
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. ein wunderbar bunter rückblick. eben typisch zeitspieler :). auch ich bin immer da, wenns was zu lesen gibt und werde es auch gerne bleiben :)
    liebe grüsse und ein gutes neues buntes jahr <3
    miriam

    AntwortenLöschen
  8. Ein toller Rückblick! Ich freue mich auf mehr in diesem Jahr und werde dir treu bleiben! Alles Gute für 2016!
    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Mara,
    erstmal ein frohes neues Jahr! Ich lese Deinen Blog seit ca. 2 Jahren und mag sowohl Deinen Schreib- als auch Deinen Nähstil sehr gerne! Außerdem finde ich es toll, dass Du es trotz Kind, Hausbau und Nähen schafft, so häufig zu schreiben. Ich könnte das nicht! Ich wünsche Dir und Deiner Familie alles Gute für 2016 und werde Dir weiterhin treu bleiben ☺
    Liebe Grüße
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  10. ein wundervoller und farbenfroher rückblick <3 ich wünsche euch von herzen ein frohes neues jahr <3 liebste grüße sandra

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Mara, was für ein toller Rückblick. So viele tolle Sachen sind 2015 entstanden - wundervoll. Ich denke der Rückgang ist einfach ein Zeitproblem. Mir geht es selbst so. Die wenige Zeit die man als Freizeit neben Familie, Arbeit und Haushalt noch zu Verfügung hat nutzt man zum Nähen, Hobbys oder für den eigenen Blog. Ich habe mir vorgenommen, das ich von Zeit zu Zeit mir 2 Stunden fürs Bloghopping gönne und so die vielen tollen Blogbeiträge würdigen kann ;-). LG lässt dir da - Frau Mama;-)

    P.S. Schön das du dich bei mir verlinkt hast.

    AntwortenLöschen