Mittwoch, 16. März 2016

Mittwoch, 16. März 2016

Die "Rittermütze"


Für einen kleinen Freund der kleinen Zeitspielerin habe ich kürzlich diese Mütze genäht.
Ich muss bei dem Schnitt immer an Ritterhauben denken....obwohl sie am Kind eher nach Zwergenmütze aussehen :-) Die kleine Zeitspielerin trägt ihre Zwergenmütze von letztem Winter immer noch.

Ich liebe Kleidungsstücke, die man wenden kann. Auch diese Mütze kann man von beiden Seiten tragen. Die Stoffe habe ich passend zur Winterjacke des kleinen Mannes ausgesucht.
Und natürlich dürfen ein paar bunte Jersey-Würmchen nicht fehlen!


Verlinkt bei: Made4Boys,  

Kommentare:

  1. Die Mütze ist sehr schön geworden und hält sicher ganz toll warm, vor allem auch am Hals. Kitzeln die Würmchen innen nicht im Nacken? ;)

    Liebe Grüße,
    Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mara,

    ja, da denkt man sofort an einen Ritterhelm!! Wie cool, dass sie so lange getragen werden kann.

    Allerliebst,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann mich mit diesen Rittermützen irgendwie nicht so anfreunden. Wir sind eher von der Beaniefraktion :-)
    Aber sie sind sicher sehr praktisch und hübsch auch :-)

    Herzlich Zwirbeline

    AntwortenLöschen