Dienstag, 3. Mai 2016

Dienstag, 3. Mai 2016

Regenbogenbodies


So langsam muss ich die Sommergarderobe der kleinen Zeitspielerin auffüllen. Hier ein Schwung neuer Kurzarmbodies, nach dem Schnitt von Schnabelina.
Der Ringelbody ist Upcycling - er war früher ein Shirt meiner Mutter.
Bei den Bündchen habe ich diesmal ordentlich in den Restekiste gewühlt und konnte prima ein paar Reste verwerten.

Jetzt können die warmen Tage gerne kommen - wir sind startklar!


Verlinkt bei: Kiddikram, Meitlisache,

Kommentare:

  1. Oh, so schön bunt- herrlich. Da macht mein Herz :-)
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
  2. Die sind alle richtig toll! Mit kurzen Sachen muss ich jetzt auch langsam mal starten :)
    Viele Grüße,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie schön die aussehen... Wann machst Du das nur alles?

    Die Schuhe kannst Du übrigens auch im Internet bestellen (mit Farbwahl). Kosten für die Kiddis 39€ ;)

    LG anna

    AntwortenLöschen
  4. Oh, welch schöne Bodyparade, einer schöner als der andere!
    Liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  5. Uuuuiiii sind die schöööön! Ich würde sagen, da braucht die kleine Zeitspielerin in diesem Sommer keine T-Shirts mehr! Diese Bodies sind viel zu schade um sie unten drunter zu verstecken...

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In der Tat haben wir es im letzten Sommer auch oft so gemacht. Kurzarmbody und dazu eine Shorts. Sah niedlich aus :-)
      Viele Grüße
      Mara

      Löschen
  6. Ich bin verliebt. Möchte solche auch mal nähen.

    AntwortenLöschen
  7. Ach wie hübsch, da soll das Wetter doch gleich so gut werden, dass nur Body zu tragen ist :)

    AntwortenLöschen
  8. Wundervoll sonnige Farben, da kann der Sommer wirklich kommen. LG, Ulrike

    AntwortenLöschen
  9. Oh, wie wunderschön!!! So viele wunderbare schöne bunte Bodies! Ich freu mich auch schon auf meine Sommerbodyproduktion :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Oh mein Gott....einer süßer als der andere,schmelz.Darin sieht die Maus bestimmt total goldig aus!!!

    Liebste Grüße
    Vera

    AntwortenLöschen
  11. Oh mein Gott....einer süßer als der andere,schmelz.Darin sieht die Maus bestimmt total goldig aus!!!

    Liebste Grüße
    Vera

    AntwortenLöschen
  12. Wow, mir gefallen sie auch super. Und so viele. Wie lang brauchst du dafür?
    Lieben Gruß,
    Micky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zuschneiden dauert länger als das Nähen... ich schätze, dass ich insgedamt 3 Tage gebraucht habe.
      Viele Grüße
      Mara

      Löschen
  13. Hach, danke fürs Verschlüsseln! :O) Da ist ja ein Body schöner als der andere! Da Elena so auf Kleider abfährt, habe ich ihr das Luisa-Bodykleid für den Sommer genäht. Sie war hellauf begeistert ;O) lg, Raphaele

    AntwortenLöschen