Mittwoch, 1. Juni 2016

Mittwoch, 1. Juni 2016

Cord, Cord, Cord im Juni


Heute zeige ich Euch den neuen Pullunder der kleinen Zeitspielerin. Dieses Stück ist eine prima Resteverwertung gewesen! Die Bündchen sind alle aus der Restekiste, die beiden Stoffe für den Kragen auch. Und der Eulencord.... ja, den habe ich schon ewig im Regal. Immer nur Stück für Stück sehr bewusst eingesetzt. Lange habe ich überlegt, was ich für das Kind daraus machen könnte.

Und bisher haben die Pullunder wirklich lange gepasst. Also war klar: Es gibt eine Eulencord-Bauchtasche!
Ich habe sie etwas größer zugeschnitten, da der Cord natürlich nicht so dehnbar ist, wie der braune Sweat. Das Vernähen hat aber supergut geklappt.


   
   

Kommentare:

  1. Sehr schön und praktisch für das Kind!

    AntwortenLöschen
  2. Klasse der Pollunder. Leider mag Zwergi keine Pollunder... entweder Kurzarm sobald die Sonne scheint, oder Langarm. *grummel*
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  3. Ich muss auch dringend wieder Pullunder nähen...und den Cord als Bauchtasche einzusetzen, ist ne super Idee :-)
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöner Pullunder und tolle Aktion! Ich werde mich verlinken, sobald ich es geschafft habe Fotos von meinem "Werk" zu machen. Das Wetter ist ja leider so bescheiden und die Zeit immer so knapp ;-)

    AntwortenLöschen