Samstag, 25. Februar 2017

Samstag, 25. Februar 2017

Igelshirt mit Upcyclingbündchen

Über den Herbst und Winter hat die kleine Zeitspielerin dieses Shirt sehr gern getragen. Die Bündchen am Igelpulli sind alle von einem alten Shirt. Die Farbe passt perfekt! Und so habe ich mich wieder über ein kleines, feines Upcyclingprojekt gefreut.


Ich freue mich, dass Bloggerin Katrin von "Eulin" mir einen Award verliehen hat :-)
Ich habe lange keinen mehr bekommen, daher hatte ich gleich Lust, ihre Fragen für meine Leser zu beantworten.


Hier kommen Katrins Fragen:

1. Wann und weshalb hast du entschieden, einen Blog zu starten?
Antwort: Mein Blog besteht seit August 2008 und ist mein Kreativ-Tagebuch.


2. Hast du lange gebraucht, um einen Namen zu finden für deinen Blog und was bedeutet er?
Antwort: Mein Blogname ist ein Anagram aus meinem Namen. Damals noch mein Mädchenname, bevor ich geheiratet habe. Ich hatte schon immer eine Affinität zu Wortspielereien :-), tja, so ist das mit den Deutschlehrerinnen....


3. Was nähst du am liebsten?
Antwort: Baby- und Kindersachen.


4. Für wen nähst du am liebsten?
Antwort: Für Kinder.


5. Hast du ein Lieblingsschnittmuster? Welches?
Antwort: Ich nähe am liebsten die Ebooks von Klimperklein.


6. Mit welchem Material arbeitest du am liebsten und warum?
Antwort: Ich arbeite am liebsten mit Jersey – das Material verzeiht viel 


7. Was machst du besonders gerne beim Nähen?
Antwort: Musikhören.


8. Wo kaufst du am liebsten Stoffe ein?
Antwort: Auf Dawanda oder im örtlichen Stoffladen. Am liebsten vernähe ich aber die Spenden aus den Altkleidersäcken von Freunden und Familie. Es geht nichts über weichgewaschene, gut getragene Jeanshosen.


9. Auf welches deiner Werke bist du besonders stolz?
Antwort: Auf das Rundpassenmäntelchen, das ich der kleinen Zeitspielerin im Herbst genäht habe. Da wurde ich sogar schon mehrfach im Supermarkt beim Einkaufen mit Kind angesprochen. Das macht schon stolz!


10. Hast du einen Trick beim Nähen, den du immer wieder anwendest?
Antwort: Ich verstärke die YellowSky Jacken am Rand mit Bügelvlies.


11. Hast du ein Fernziel im Bezug auf dein Handarbeiten?
Antwort: Kein Fernziel – ein Nahziel – demnächst einen neuen Versuch starten, einen Marktstand zu machen, es soll einen Ostermarkt in unserem Städchen geben, bei dem ich evtl. mit einem Stand dabei bin.

Kommentare:

  1. Der igelpulli ist ja total süß! Hab gestern igel zugeschnitten für meine nicht. Mein Schwester liebt igel.
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  2. Liebe mara, vielen dank für die antworten! Ich finde es immer wieder so spannend, mehr über tolle bloggerinnen wie dich zu erfahren! Du bist meine upcycling-heldin😉!
    Das igel shirt ist toll!! Lg katrin

    AntwortenLöschen
  3. Der Igelpulli ist sehr schön, die Farben strahlen was beruhigendes aus :o) Das Rundpassemäntelchen war auch toll! lg, Raphaele

    AntwortenLöschen