Montag, 21. September 2009

Montag, 21. September 2009

Spontanes Gartenbeet

Was tut der Mensch, wenn er in seiner Freizeit Steine sammelt? Man verarbeitet sie früher oder später in der Gartengestaltung. Glücklicherweise gibt es bei uns viele Steinabladeplätze, wo man seine Sandsteine oder Basaltsteine einfach aufladen und mitnehmen kann.
Die Basaltsteine haben wir in Körbe gesperrt, sogenannte Gabionen. Vier davon umrahmen unsere neue Sitzecke.
Aus hübschen, formschönen, flachen Sandsteinen habe ich ein Spontanbeet angelegt. Irgendwie fehlte in der Ecke etwas. Nun blüht Hibiskus und Lavendel zwischen Bärenfell- und Lampenputzergras. Im Hintergrund Efeu, das hoffentlich im nächsten Jahr beginnt, den Maschendraht zu erklimmen.

Kommentare:

  1. Oh das Gartenbeet sieht toll aus! Das würde mir auch gefallen - hier muß ich die ganze Zeit meine Steine unter dem wildwachsenem Gras wiedersuche : )
    Was hast Du denn schönes hineingepflanzt - neugierig wie ich bin!
    Liebe Grüße Tinki

    AntwortenLöschen
  2. Dein Steinbeet sieht klasse aus!
    Hat Thomas bei uns im Garten auch gemacht, war ein wahnsinniges geschleppe :)

    Lg,Bianca

    AntwortenLöschen
  3. Ja, ich finde Steine im Garten toll.
    Ich habe ein kleines mit Feldsteinen bedecktes "Hochbeet" mit weißblühenden Beetrosen bepflanzt. Mein Mann nennt es Deich, weil es unsere Grundstücksgrenze ist (und weil wir an der Küste leben?).

    Dem Erwin geht es gut, er hat es heute geschafft, von seinem Freitagabenteuer zu erzählen.

    Sonnige Grüße und noch einen herrlichen Herbstanfang

    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht schön aus, aber pass' ja auf, dass Erwin kein Stein auf den Kopf fällt ;-))

    LG Marion

    AntwortenLöschen
  5. das sieht toll aus,.....ich freu mich, das ich diesen schönen Blog gefunden hab!.....und ich hab den süßen Erwin spontan zu mir eingeladen.....vielleicht kommt er mich schon heute besuchen....*g*.....
    glg
    Karla

    AntwortenLöschen
  6. Na, Ihr beiden! Jetzt sehe ich auch endlich die ”Steinkästen" von denen ich bisher nur gehört habe :) Die Steine sind wirklich sehr schön, aber vielmehr interessiert mich der Nähkram und ich wühl hier noch ein bisschen weiter ....

    LG Miriam

    AntwortenLöschen