Montag, 10. Januar 2011

Montag, 10. Januar 2011

Ein schickes Stoffregal

Bisher habe ich meine Stoffe zum Nähen und Sticken in der Klappe meiner Küchenbank aufbewahrt. Das war allerdings keine dauerhafte Lösung, da der Stoffberg dort schon kaum mehr hineinpasste. Nun sind meine Stoffe zwar nicht mehr im gleichen Raum, wie meine Näh- und Stickmaschine, aber sie haben sich dafür in meinem Regal hübsch - farblich passend - gruppiert. So findet man auf den ersten Blick genau das, was man sucht. Schade nur, dass ich dafür so einige Bücher in Pappkisten verbannen musste...

Kommentare:

  1. Eine gute bunte Mischung hast du da, liebe Mara. Ich denke, dass du die Stoffe eher gebrauchst als die Bücher, oder?

    Viele Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Mara!
    Platzmangel für meine Stöffchen herrscht bei mir auch... hab sie oft schon so schön sortiert.. hält aber irgendwie nicht lange bei mir an... :-/

    Auf jeden Fall aber sehr hübsche Stoffe!!!

    Gruß
    nicole

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön..ich habe durchsichtige Kisten im Regal, auch farblich sortiert, dann staubt wenigsten nicht soviel ein...gruß HEike

    AntwortenLöschen
  4. So ein Blick in fremde Stofflager finde ich immer ganz spannend. Meine Stoffe sind nicht nach Farben sortiert sondern nach Karo, Uni, Punkten und Blumen.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Jaja, die liebe Sorge mit der Stofflagerung. Das kenne ich irgendwoher. ;-) Bücher mussten allerdings noch nicht weichen. Ich sortiere allerdings auch wie Barabara nach Uni, Karo, Punkten, Blumen und Kinderstoffen. Witzig, oder?
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. ach wenn mein Stoffregal nur so ordentlich aussehen würde...seufz

    sei lieb gegrüßt
    Barbara

    AntwortenLöschen