Samstag, 3. August 2013

Samstag, 3. August 2013

Die gelbe Garnrolle und Winfried


Die kleine gelbe Garnrolle lag ahnungslos da und dachte an nichts böses.
Doch plötzlich hörte sie ein seltsames Geräusch. Ängstlich fragte sie: "Wer ist da?"



Es war Kuscheldrache Winfried, der erfolglos versuchte sich anzuschleichen.


Tja, Winfried, das hat nicht geklappt! Ihr müsst wissen, dass Winfried zu gern andere erschreckt. Vor ihm ist nicht mal eine arme, kleine, gelbe Garnrolle sicher.
Ganz im Gegensatz zu seinen Geschwistern Siegfried, Gottfried und Heinfried ist dieser Bursche nicht ganz so "fried-lich".

Winfried macht bei Frau Bine und Frau Jolijou mit. Sie sammeln alles, was gelb ist.
Verlinkt bei den Kuschelfreunden.

Kommentare:

  1. Sieht gar nicht so "fürchterlich" aus, der süße Winfried. :-) Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Winfried hat aber eine schöne Farbkombination......da werden seine Brüder fast neidisch.
    lg herta

    AntwortenLöschen
  3. Winfried ist ja ein ganz süsser :), ehm ich meine ein sehr angsteinflössender natürlich :)

    AntwortenLöschen
  4. Naja, aber er ist doch höchstens ein schelm und nicht gefährlich. Zumindest dem Aussehen nach.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. hallo!

    Ich bin Portugiesisch und ich entdeckte dieses Blog heute
    love love love

    Küsse Studio Lu_Tec

    AntwortenLöschen