Mittwoch, 14. August 2013

Mittwoch, 14. August 2013

Erwin: Im Botanischen Garten


Mein Pinguinherz schlägt seit jeher höher, wenn es um Pflanzen geht. Lange dachte ich, ich sei selbst eine Pflanze, was sich allerdings nicht bestätigte.
Kein Wunder, dass mir als schokobrauner Pinguin ein Ausflug in den Botanischen Garten sehr gut gefällt!
Da gab es Schilder - sooo viele Schilder! Es gab sogar Pflanzen für Mathematiker. Seht her!

 
 
 

Komisch, vier, fünf und sechs waren nicht dabei. Ich hätte zumindest ein "vierblättriges Kleeblatt" erwartet!!
Schöne Blumen, bewohnte und unbewohnte gab es zu bestaunen.






Richtig gut gefallen hat mir die Zimt-Erdbeere. Genau wie Frau Zeitspieler mag ich Erdbeeren sehr. Leider gab es nichts mehr zu ernten.

Umso erstaunter war ich, als ich die verschiedenen Vogelblumen entdeckte. Mir ist mittlerweile klar, dass ich zur Gattung "Vogel" dazuzähle, obwohl das mit dem Fliegen nicht so recht klappen will. Sehr aufmerksam las ich die Vogelblumenschilder.  Leider war keine Pinguinblume dabei.

 

 Eindeutig, dass Erwin mittwochs Blumen mag. Daher ab damit zu Frollein Pfau und ihrer Sammlung!
Erwin war übrigens im Botanischen Garten in Bad Schandau.

Kommentare:

  1. Ich mag's auch :-)
    So schön deine Blumenbilder und die interessanten Pflanzenstecker!!

    AntwortenLöschen
  2. Ein schönes Fleckchen hast du dir da ausgesucht, lieber Erwin. Und interessant und lehrreich war es noch dazu.

    Beim Erwähnen des Ortes Bad Schandau musste ich an wunderbare Klassenfahrten denken. Lang ist's her.

    Fröhliche Sommergrüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Mara. Tolle Blumenbilder. Auch dein Apfelhaarband und deine Auftragsabeit in schwarz und bunt gefällt mir! Ganz liebe Grüsse ♡

    AntwortenLöschen