Donnerstag, 1. August 2013

Donnerstag, 1. August 2013

Stickrahmen an der Wand


Vor einem Jahr habe ich schon mal meine Stickrahmen präsentiert. Zwei echte Lieblingsstoffe mit Bäumen habe ich eingespannt und an die Wand gehängt. Der Fuchs ist meiner Stickmaschine entsprungen. Nun habe ich einem weiteren Entwurf, der im Shop nie Verwendung fand, ein Plätzchen an der Wand gegeben.

Eigentlich gehört der Luftballonverkäufer mit der kleinen Schildkröte zum Set "Über den Wolken". Aber da das Motiv aus appliziertem Stoff und Füllstichmustern besteht, war es irgendwie zu kompliziert und beinhaltete zu viele Stickschritte. Da ich aber die beiden Kröten einfach zu niedlich fand, um sie in einer Kiste versauern zu lassen, haben ich sie mir in einen Stickrahmen gespannt. Nun haben sie ein Plätzchen an der Wand im Flur und ich freue mich jedes Mal, wenn ich an ihnen vorbei gehe.

Mehr kreative Sachen für Damen und Weiber gibt es bei RUMS: Rund ums Weib.

Kommentare:

  1. Auch eine schöne Idee, seine Lieblingsstoffe zu bewahren. :-) Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Sieht schön aus :-)
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Eine super Dekoidee! Und die Schildkröten sind ganz besonders niedlich :-)
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
  4. Sehr süß! Ich überlege auch schon die ganze Zeit, ob ich mir ein paar Stickrahmen anschaffen soll... aber irgendwie hab ich noch keine freie Wand ;-)

    AntwortenLöschen