Donnerstag, 19. September 2013

Donnerstag, 19. September 2013

Herbstlich geringelte Pulswärmer

Für mich habe ich endlich Pulswärmer genäht. Das stand schon lange auf meiner Liste und als ich den schönen herbstlich geringelten Regenbogenstoff gesehen habe war klar: Das gibt etwas für mich!
 Der Stoff ist Bündchenware. Ich habe die Pulswärmer so genäht, dass ich sie umgeschlagen tragen kann, dann kommt das aufgenähte Webband schön zur Geltung. Oder auch lang - für richtig kalte Tage.
Meine Pulswärmer schicke ich bei RUMS vorbei - rund ums Weib.

Kommentare:

  1. waaaaah, du bist des Wahnsinns fette Beute!! Eine Hammeridee, absolut toll, schnapp ich mir mal weg du.
    lg Aylin

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgennn...na die sehen ja fantastisch aus und so schön herbstliche Farben ...klasse! Mir ist gerade aufgefallen , das ich für mich selbst auch total wenig nähe und dieses Wochenende , sollte ich das doch mal ändern...oder? ;o) glg von Susi

    AntwortenLöschen
  3. Genial....und sehen toll aus!

    GLG Karin

    AntwortenLöschen
  4. Ui, das ist eine hervorragende Idee. Ich friere auch immer so leicht an den Unterarmen, wenn ich am Computer sitze. Deine Pulswärmer gefallen mir sehr gut. Die Farben, so schön!... Ganz liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön geworden!! Ich mag Pulswärmer!! Die Borte passt ja wirklich perfekt zur Bündchenware!!

    Lieben Gruß aus Köln

    Britta

    AntwortenLöschen
  6. Richtig schön geworden. Ich hab je gerade am Laptop immer kalte Hände - obwohl der ein bisschen wärmt - und meine "Maushand" ist berüchtigt. Mein Schatz kann da ein Lied von singen. Borte und Bündchenware passen so toll zueinander.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen