Montag, 13. Oktober 2014

Montag, 13. Oktober 2014

My kid wears...Schneewittchen!


Kennt Ihr das Schnittmuster "Trotzkopf" von Schnabelina? Ein wunderbares Freebook! Und sooo schnell genäht! Ich habe gleich zwei Oberteile in Größe 68 genäht, die jetzt schon passen. Zum Anziehen besonders praktisch, weil der Kopf auf jeden Fall leicht durch das Shirt geht :-)

Sogar die Mini-Reste, die vom Schneewittchenstoff übrig waren, konnte ich beinahe perfekt aufbrauchen.
Eigentlich mag ich es, wenn das Vorderteil des Shirts nur ein Stück ist - damit das Muster nicht unterbrochen ist. Aber wie gesagt - hier ging es um die Resteverwertung.

Auch der Bäumchenstoff lag schon in der Restekiste, weil ich eigentlich dachte, dass ich mit den schiefen Dingern nichts mehr anfangen könnte. Weit gefehlt!


Beim Bäumchenshirt sind die dunkelblauen Ärmel, das Rückenteil und das untere Vorderteil aus einem alten Jerseykleid, dass mir meine Mutter zum "Vernähen" gegeben hatte.


Schnitt Hose: Milchmonster

Kommentare:

  1. Wirklich schön! Das Schnittmuster will ich auch schon sooo lange umsetzen, aber hab es irgendwie noch nicht geschafft. Aber mit deinem Post steigt die Motivation gleich wieder - am besten sofort - loszulegen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Käthe,
      der Schnitt ist wirklich schnell genäht - und das Ergebnis überzeug! :-) Ich kann den Trotzkopf nur empfehlen :-)
      Viele Grüße
      Mara Zeitspieler

      Löschen
  2. Ich mag die Farben, mit denen du deine kleine Zeitspielerin kleidest, total gern. Es muss ja nicht immer rosa sein :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun ja, ich denke die rosa Welle schwappt noch früh genug über uns :-) Daher darf es momentan auch ruhig mal dunkelblau sein. :-)
      Viele Grüße
      Mara Zeitspieler

      Löschen
  3. Hallo,

    Also den Trotzkopf hab ich auch schon begeistert hoch und runter genäht. ;-)
    Deine beiden sind hübsch geworden und mir fällt da als Tipp ein, das das Vorderteil auch als Eins zu nähen geht.
    Gerade für solche tollen Stoffe perfekt!

    Herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Janin,
      danke für den Tipp - beim nächsten Motivstoff werde ich es versuchen! :-)
      Viele Grüße
      Mara Zeitspieler

      Löschen
  4. Oh, wie wunderschön! Auch ich hab den Trotzkopf für mich enddeckt, auch wenn mein Mann meint, der Schnitt sei zu weibisch für seinen kleinen Held.

    AntwortenLöschen
  5. Da bin ich ja sehr erfreut, wenn mein altes Kleid zu sooo grooooßen Zeitspielerehren kommt.
    Sehr hübsch, die Pullover!
    Gruß an meine FLEISSIGEGROSSE

    AntwortenLöschen
  6. Hach, die kleine Zeitspielerin kann sich echt glücklich schätzen - soooo schöne Sachen, schlicht und trotzdem einfach zauberhaft.

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  7. ach wie niedlich. Besonders das "trotzige Schneewitchen" ;-)

    Liebe Grüße
    Lyn

    AntwortenLöschen
  8. Sehr süß, die kleinen Shirts!
    Der Schneewittchen-Stoff hat es mir auch angetan!
    Meine Zwergin hat schon eine "Bethioua" daraus und für die Reste warte ich noch, dass hier mal wieder ein Baby-Mädchen auf die Welt kommt ;)
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Ach wie allerliebst! Die Stoffe sind wirklich toll und so ein Trotzkopf eignet sich echt super für kleinere Stoffreste. Den habe ich eigentlich auch noch auf meiner To-Sew-Liste und jetzt gerade wieder richtig Lust, einen zu nähen.
    Liebe Grüße
    Franzi

    AntwortenLöschen
  10. Oh, du hast Trotzköpfe genäht! Resteverwertung ist natürlich auch mal gut. Da geht das ausnahmsweise auch mal mit dem zerschnittenen Muster ;-) Ich habe für meine Trotzköpfe auch schon viel Lob von Babymamis bekommen. Das leichte über den Kopf ziehen ist wohl wirklich praktisch bei den ganz Kleinen..Die Farben von deinen Shirts gefallen mir auch wieder sehr gut und deine Punktehose passt ja wirklich zu vielen Oberteilen hervorragend ;-)
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Julia,
      Du hast Recht - die Punktehose ist hier ständig im Einsatz und passt zu fast allem!! :-)
      Viele Grüße
      Mara Zeitspieler

      Löschen
  11. Das schaut toll aus, deine Trotzköpfe :-)
    Ich finde den SChnitt echt superschön... Leider ist mein sohn schon zu groß :-)

    LG Nunni

    AntwortenLöschen
  12. Süße Shirts sind das geworden! Habe auch schon ein paar Mal meine Reste zu Trotzköpfen verarbeitet, das geht super :) Falls der Stoff reicht, hat Rosi (Schnabelin) inzwischen auch erwähnt, wie man ohne das Muster zu unterbrechen, das Vorderteil anders zuschneiden kann. ;)

    Lg Katharina

    AntwortenLöschen