Montag, 10. November 2014

Montag, 10. November 2014

Erwin: Schneckenpost


Liebe Leserinnen und Leser,
endlich lasse ich wieder etwas von mir hören! So langsam werden die Temperaturen wieder pinguinfreundlicher und ich fühle mich draußen immer wohler. Bei einem Herbstspaziergang mit den Zeitspielers entdeckte ich etwas seltsames: Ein Schneckenhaus in luftiger Höhe. Vielleicht gehört der Häuschenbewohner der Schneckenpost an und wollte etwas dem Vogelnest obendrüber zustellen? Wer weiß....

Viele Grüße
Euer Erwin, Pinguin.

Verlinkt beim MakroMontag.

Kommentare:

  1. Hallo erwin,

    du bist echt ein guter Beobachter!

    viel Spaß vorallem draußen bei den nun kühleren Temperaturen wünscht Dir

    Annette

    und grüß mir den Rest der Zeitspielers von mir.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annette,
      vielen Dank! Ich habe die Schnecke sogar ohne meine Pinguinbrille entdeckt. Die Grüße an die Zeitspielers richte ich gern aus.
      Viele Grüße
      Dein Erwin.

      Löschen
  2. Habe letzte Woche an dich gedacht, wir waren im Zoo!
    Da es unter 10* Grad war, durften deine Verwandten einen Freigang geniessen... zwischen Regen- und Schneefall :-))
    hach schön war's!

    Liebe Montagsgrüsse und einen guten Wochenstart,
    herzlichst

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, im Zoo! Da war ich noch nie! Ich glaube, ich muss mal ein Wörtchen mit den Zeitspielers reden.... vielleicht wäre ein Zoobesuch ein nettes Weihnachtsgeschenk für mich.
      Viele Grüße
      Dein Erwin.

      Löschen
  3. Hallo Erwin,

    da hast du aber einen echt gelben Briefkasten aufgetan...

    Mit einem Zoobesuch würde ich noch ein wenig warten, bis die kleine Zeitspielerin etwas gewachsen ist. Sollst mal sehen, das macht gleich nochmal so viel Spaß, wenn sie die Tiere dort mit dir zusammen entdeckt.

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Erwin,

    da hast du aber einen echt gelben Briefkasten aufgetan...

    Mit einem Zoobesuch würde ich noch ein wenig warten, bis die kleine Zeitspielerin etwas gewachsen ist. Sollst mal sehen, das macht gleich nochmal so viel Spaß, wenn sie die Tiere dort mit dir zusammen entdeckt.

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Lieber Erwin,

    schlichtweg klasse!!!

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    :0)

    AntwortenLöschen
  6. Erwin .... ich liebe Dir. Du bist so knuffelig ...
    :)

    AntwortenLöschen
  7. Du machst Dir immer so wundervolle Gedanken... aber ob die Schnecke von der Zustellung heil wieder aus dem Vogelnest gekommen wäre? Oder ob es da eher wie beim Postboten und dem Hund zugegangen wäre? Zugegeben, der zweibeinige Postbote kann schneller rennen... :-)
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen