Dienstag, 17. Februar 2015

Dienstag, 17. Februar 2015

100% Upcycling-Schlafanzug


Heute zeige ich Euch mein neueste Upcycling-Projekt. Ich habe aus einem alten Shirt einen Schlafanzug für die kleine Zeitspielerin genäht. Das Shirt war gerade groß genug, um daraus einen "Babyanzug von Klimperklein" in Größe 80 zu nähen.

Was genau das für ein Stoff ist, kann ich gar nicht sagen. Entweder ein leichter Sweat oder ein dicker Jersey... jedenfalls fasst er sich schön stabil an. Als Bündchen habe ich passende, dunkelblaue Streifen von einem anderen alten Shirt genommen. Hat wie beim letzten Schlafanzug wieder prima funktioniert! Diesmal habe ich auch daran gedacht, an die Beinchen Bündchen zum Umklappen zu nähen. Super praktisch - so gibt's immer warme Füße!

Als Abschlüsse der Ärmel und der Beinchen habe ich die ursprünglichen Covernähte des Shirts erhalten. Hat außerdem Arbeit gespart :-) Dann noch flott die Stickmaschine angeworfen und ein Bärchen gestickt - aufgenäht, Knöpfe dran und fertig ist der Schlafanzug! Herrlich, dass ich zu 100% "Recycling-Stoffe" verarbeiten konnte!

Stickdatei: "Bär" von www.mikronaut.de
Verlinkt: Meitlische, Kiddikram,

Kommentare:

  1. Hallo Mara,
    Upcycling, da du ja auf die Lichtschalter sparen sollst. Finde ich gut!
    Ich hab trotz neuer Stoffmengen auch upgecyclet und sogar unsere Farben sind identisch :)
    Sieht sehr niedlich aus!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau - die Lichtschalter! Das ist immer eine echte Motivation. :)
      Viele Grüße
      Mara

      Löschen
  2. Hallo Mara,

    der Schlafanzug ist wirklich hübsch geworden. Da schläft es sich sicher noch besser.
    Ich achte auch immer darauf, dass die Schlafanzüge Füße haben, mein kleiner Mann zappelt sich nämlich ständig die Socken ab, auch nachts.

    Viele grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Anke,
      Socken halten nie an Babyfüßchen. Das ist so ein ungeschriebenes Gesetz :-)
      Viele Grüße
      Mara

      Löschen
  3. Der Schlafanzug ist wirklich sehr süß geworden!
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Super süß geworden und hach... ich liebe Upcycling! Weißt du eigentlich, dass du mich am Anfang meiner "Nähkarriere" ein bisschen dazu inspiriert hast? ;) Ich fand deine klimperkleinen Latzhosen immer so toll, dass ich irgendwann auch mal den Kleiderschrank ausgemistet habe.

    Liebe Grüße,
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oha, liebe Katharina,
      das ehrt mich aber sehr! :-) Die Latzhosen sind aber auch einfach total praktisch. Wir lieben sie :-) Egal ob aus Cord, Jeans oder Jersey :-)
      Und nein, ich werde nicht für die Werbung bezahlt *lach* - ich bin einfach nur eine überzeugte Kundin :-)
      Viele Grüße
      Mara

      Löschen
  5. So ein schöner Schlafanzug! Tolles upcycling-Projekt!!
    Die Farben und dazu der niedliche Bär...hach..die Zeitspielerin sieht damit bestimmt zum knuddeln aus :-)
    lg Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Julia,
      zum Knuddeln ist sie sowieso immer zu haben :-)
      Noch ist Gr. 80 etwas großzügig, aber das Reinwachsen geht ja schnell.
      Viele Grüße
      Mara

      Löschen
  6. Toller Anzug! Der Bär ist wirklich niedlich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Anna! Der Bär ist mein heimlicher Favorit... meiner Meinung nach eine der schönsten Stickdateien, die mein Mann bisher gezeichnet hat.
      Viele Grüße
      Mara

      Löschen
  7. Sehr süß... hab hier auch meinen ersten Schlafanzug zugeschnitten für den Zwerg... denn ab 98 gibts so gut wie keine Einteiler mehr zu kaufen.... und bei ihm verrutscht im Schlaf sonst alles, weil er sich so viel bewegt.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Frau Sonnenblume - was für ein Gück, dass wir unsere Kinder benähen können :-)
      Viele Grüße
      Mara

      Löschen
  8. Das ist wirklich ganz zauberhaft geworden! Wie du weißt liebe ich ja upcycling. Es ist so wunderbar aus einem alten Kleidungsstück etwas neues wachsen zu lassen ❤️

    LG Ziska

    AntwortenLöschen
  9. Ach ich bin ganz verliebt in dein Upcycling - Projekt. Supersüß der Anzug und ich bin immer wieder erstaunt, wie toll die Kindersachen aus alten Kleidungsstücken aussehen. Ach ja, und Füße am Schlafanzug sind auch hier bei Gr. 92 noch Pflicht.
    Beste Grüße
    NEstHerZ

    AntwortenLöschen
  10. Toll geworden!!! Ich mag upcycling total gerne. LG Ramona

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Mara,

    ich muss gestehen: ich liebe Babyschlafanzüge ... einfach sooo niedlich. Ein tolles Exemplar hast du gezaubert. Uih, da schlägt mein Herz ein ganzes Stück höher ;0)

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  12. Das sieht sehr gemütlich aus. Ich habe letztens auch einen alten Schlafanzug für die Kleine recycelt und das werde ich wieder tun. Der erlebt nun ein richtiges Revival.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Mara, so süss!
    Darin träumt es sich sicherlich gut:-)

    Jaja nr74 ist z.T. auch eher knapp hier!?

    Ach und die Fusslösung.. dies schreckte mich immer ab, aber werd es auchmal probieren.. einfach längeres Bünchen? oder wie?

    herzlichst Silvia

    AntwortenLöschen
  14. Hach der ist aber schön geworden!

    Liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  15. Der sieht sehr gemütlich aus! Schlafoveralls sind einfach klasse. Meine Jungs liebten ihre bis Größe 134 (natürlich ohne klappbare Füß *kicher).

    Liebe Grüße
    Annette

    AntwortenLöschen