Dienstag, 24. März 2015

Dienstag, 24. März 2015

Lätzchen aus Handtüchern


Für die kleine Zeitspielerin sind ein paar neue Lätzchen fertig geworden. Ich habe sie aus Handtüchern vom Möbelschweden genäht. Schrägband in den passenden Kontrastfarben - dazu vorne ein Webband aufgenäht. Ich finde sie superschick!

Verlinkt bei: Upcycling,
Meitlisache, Kiddikram.

Kommentare:

  1. Sehr niedlich! Deine Zeitspielerin hat es mit dir aber auch äußerst gut getroffen :) selbst beim Essen stylisch selbstbenäht :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Die machen ja richtig Lust auf Frühling!

    LG
    Karo

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön farbenfroh ;-)

    LG Nora

    AntwortenLöschen
  4. jö sind die süss!

    und gebraucht werden sie ganz bestimmt ;-)
    also hier tagtäglich

    herzlichst Silvia

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen aber wirklich toll aus!

    AntwortenLöschen
  6. Dein Empfinden ist richtig! Wirklich superschick und obendrein so schön bunt.
    Beste Grüße
    NEstHerZ

    AntwortenLöschen
  7. Find ich auch sehr chic! Und sicherlich auch schnell genäht - wären perfekt für abendliches "Ich brauch noch schnell ein Erfolgserlebnis", wenn ich keine Lätzchenverweigerer hätte :-) Vielleicht als Geschenk...
    Liebe Grüße,
    Maria von Mäusemode

    AntwortenLöschen
  8. Süss geworden :-) Ich mag die Farben sehr!

    AntwortenLöschen
  9. Ja, die machen richtig gute Laune.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Hallo
    Wow, die Farben sind so schön! Ich habe auch mal alte Handtücher verwertet, in spucktücher. Aber lätzchen finde ich süßer. Werde ich auch probieren wenn der bauchbewohner das Essen anfängt.
    Schönen Mittwoch
    Maria

    AntwortenLöschen
  11. Ich hab vor ein paar Wochen mal 2 genäht. Warum nur 2? Weil ich manchmal doof bin.
    Deine sind super!
    LG Anna

    AntwortenLöschen