Mittwoch, 7. Oktober 2015

Mittwoch, 7. Oktober 2015

Babyhose mit Stoffborte


Am liebsten verziere ich die Upcycling-Jeanshosen mit einem Webband. Doch je größer die Babyhosen ausfallen, desto verlorener wirkt das schmale Band am unteren Ende der Hosenbeine. Für diese Hose habe ich erst einen Stoffstreifen aufgenäht und dann darauf das Webband gesetzt. Ein hübscher Effekt, den ich sicher öfter anwenden werde.

Gebügelt und gefaltet habe ich den Stoffstreifen wie Schrägband. Nur ganz normal im Fadenlauf und nicht schräg :-)

Verlinkt bei: Kiddikram,

Kommentare:

  1. Hallo Mara,
    Ich finde deine Bänder an den Hosenbeinen ja immer cool und werde auch diese Idee mal nachmachen :) Es wäre sonst auch noch Möglich verschiedene Bänder zu gruppieren... oder mal Schrägband und dann in einem Anstand ein Webband usw...
    Liebe Grüße
    Paulina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Mara, ich finde die Idee auch immer wieder schö und habe sie mir auch schon mal abgeschaut. Dieses Exemplar ist auch wieder sehr schön. Tolle Idee. LG Ramona

    AntwortenLöschen
  3. Huhu!

    Eine sehr schöne Idee und eine gute Alternative zu mehreren Webbändern neben einander.

    LG anna

    AntwortenLöschen
  4. Geht mir genauso - daher näh ich jetzt immer noch was auf die Knie oder doch eine bunte Tasche an.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  5. Oh, tolle Verschönerungsidee! Die Tipps von Pilinka gefallen mir auch, sehr interessant... :O) lg, Raphaele

    AntwortenLöschen