Donnerstag, 22. Oktober 2015

Donnerstag, 22. Oktober 2015

Kuschelfäustlinge aus Glückskleestoff


Kalte Tage fordern warme Kleidung. Dazu gehören auch Handschuhe. Bisher hatten wir noch keine für die kleine Zeitspielerin. Das hat sich nun geändert - ich habe ihr ein paar Kuschelfäustlinge aus warmen Sweat-Stoffen genäht. Da ihr Kommentar "Ab! Ab! Ab!" lautete, als ich sie ihr angezogen habe, werde ich wohl noch ein Bändchen dran nähen, damit die schicken Flossenwärmer nicht gleich verloren gehen, wenn die kleine Dame sie abzieht.



Verlinkt bei: Kiddikram, Meitlisache,

Kommentare:

  1. Hahahaha. "Ab, ab, ab!" Da musste ich lachen. Erst dachte ich, nanu, was mache ich falsch, dass mein Kleiner die Dinger nie dran lässt, sondern immer gleich ausflippt, wenn ich was über die Hände ziehe ... Jetzt bin ich beruhigt.
    Ja, mach Schnüre dran, damit wenigstens jeder diese schicken Teilchen bewundern kann, die Kombi mit dem Braun gefällt mir gut.

    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Aaahhh, so finden die Reste des Kleestoffes noch Verwendung ;O) Schick! Spätestens wenn's schneit lässt sie die Handschuhe freiwillig an *lach* lg, Raphaele

    AntwortenLöschen
  3. Sehr süß geschrieben :) Um Flossenwärmer sollte ich mich auch mal kümmern ;)

    LG anna

    AntwortenLöschen
  4. chihi klasse ;-)

    ich bräuchte handschuhe, die am kind anwachsen, für die zeit, in der ICH das möchte, denn beide mädels hassen handschuhe Ö_ö :-P

    AntwortenLöschen