Mittwoch, 17. Februar 2016

Mittwoch, 17. Februar 2016

Upcycling: Babyhosen in Gr. 86


Neue Hosen braucht das Kind! In Sachen Hosengrößen hinken wir immer etwas hinterher. Während bei vielen Oberteilen 86/92 passt, gingen bisher die Hosen in Größe 80 immer noch gut.

Hier mein Schrankvorrat - Babyhosen von Klimperklein in Größe 86.


Wie immer gibt es ein passendes Webband. Außer den bunten Bündchen sonst keinen Schnickschnack, damit die vielen bunten Pullis gut dazu passen.

Alle Hosen waren aussortierte Damen- und Herrenjeans. Diesmal aus unserem eigenen Kleiderschrank :-)

Hosenschnitt: Klimperklein
Verlinkt bei: Kiddikram, Meitlisache,
Happy Jeans, Mount Denim,
Webbandliebe, MMI,
denn mittwochs
mag ich Upcycling.

Kommentare:

  1. Liebe Mara, es wird höchste Zeit, dir mal wieder einen Kommentar und vor allem ein Kompliment dazulassen. Ich finde deine Upcyclingprojekte und -schätze immer sooooo toll! Und schwöre mir jedes Mal wieder, mich doch irgendwann mal an die Nähmaschine zu setzen und mehr zu wagen als Quadrate zusammenzunähen :)

    Liebste Grüße,
    Jessi

    AntwortenLöschen
  2. Die sind alle richtig toll. Wenn ich überlege welch rollen Teile ich meinen Kids hätte nähen können. Oh Mann, aber da gabs noch keine Blogs.

    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mara,
    immer wieder schön anzusehen. Mein Mann hat am Wochenende seinen Kleiderschrank ausgemistet, juhu. Mindestens meine Jüngte wird in Upcycling-Hosen gesteckt werden:-)
    Liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  4. Das ist auch wieder ein schöner Schwung Hosen!! Finde die Kombi aus buntem Shirt und schlichter Hose auch toll! Wahnsinn, wieviele Hosen du auftreibst ;-)
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  5. Hihi, bei uns ist es das Gleiche mit oben länger (104/110) und unten kürzer (98) - und auch ich gehe demnächst in die Hosenproduktion (gern gleiches Modell, auch alte Jeans und Webbänder liegen schon hier) - genau wie bei dir wegen der Kombinierbarkeit, weil ich liebe bunte Shirts. Liebe Grüße und frohes kombinieren Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. Toll, dass du so viel upcyceln kannst! Ich habe auch einen Stapel Jeans aussortiert und hoffe, dass Nichte/Neffe sich in Tante Steffis Hosen wohlfühlen wird. Erstmal muss er/sie noch ausgebrütet werden. ;-)

    Lieber Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Ich mag deine Hosen voll gern. Durch die Webbänder werden sie wirklich zu etwas Besonderem.
    Danke fürs Mitmachen.
    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
  8. Die sind mal wieder sehr schön geworden. Ich näh ja gern Frida - hab dann aber immer das Problem, dass ich Shirts passend zu den Taschen finden muss... Aber so ganz ohne geht halt auch nicht - siehe vernähtes Webband auf Deinen Hosen...
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  9. Klasse, klasse, klasse! Alle Werke der letzten Zeit <3

    So schade, dass Lotti keine Pumphosen tragen will! ich kann sie Gar nicht verstehen! Wenn die bei mir nicht so blöde aussehen würden, würde ich sie sicher nur tragen ;-) :-P

    ich mag vor allem die mit den unterschiedlichen Flicken total <3 die Idee werde ich mir mal für eine jeggings für sie mopsen (wenn das i.o. ist!?)

    Ganz lieben Gruß

    sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne, liebe Sandra :-) Flicken aus Walkstoff haben sich sehr bewährt.
      Viele Grüße
      Mara :-)

      Löschen
  10. Elenas Beine hinken bezüglich der Größe ebenfalls dem Oberkörper hinterher :O) Babys sind halt unproportional... Eigentlich hat die Bekleidungsindustrie da was nicht kapiert ;O) lg, Raphaele

    AntwortenLöschen