Montag, 4. April 2016

Montag, 4. April 2016

Trotzkopf-Kleid mit Maulwurf


Ein wirklich toller Kinderstoff - der kleine Maulwurf unterwegs. Die Grüntöne sind genau unser Ding, und deshalb gab es aus dem Stoff nun ein Tunika-Kleidchen für die kleine Zeitspielerin.


Verziert mit Zackenlitze und Bommelborte aus meinem Fundus.
Wie übrigens schon beim Hasenkleid, habe ich das Vorderteil in einem Stück zugeschnitten, damit das Muster nicht so unterbrochen wird. Auch hier sind die Ärmel gedoppelt genäht, damit ein Lagenlook entsteht.

Verlinkt:
Schnitt: Trotzkopf von Schnabelina Gr. 86. 

Kommentare:

  1. Oh der sieht wieder klasse aus. Hab die Tage auch Trotzköpfe in Minigröße genäht.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine Farbexplosion, aber total stimmig.
    Und ungewohnt viel Tüddeldü bei dir, aber passt alles richtig gut zusammen :)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mara,

    das Kleid ist einfach zum Verlieben!! Ich hätte nicht gedacht, dass mehrere Borten sooo schön zusammen sein können. Toll!

    Allerliebst,
    Viktoria

    AntwortenLöschen