Mittwoch, 14. Dezember 2016

Mittwoch, 14. Dezember 2016

Upcycling und Resteverwertung

Vor Ewigkeiten habe ich schon dieses orangefarbene Ringelshirt aus meinem Kleiderschrank verbannt. Orange steht mir so gar nicht - daher wanderte es in die Nähecke. Beim Umzug ins neue Haus fiel mir das Shirt wieder in die Hände. Der Stoff hat gerade so gereicht, um der kleinen Zeitspielerin daraus ein Klimperklein Shirt zu nähen. Wieder mit asymmetrischem Ausschnitt, weil ihr das so gut steht.

Dazu aus einem kleinen Rest Fuchs-Stoff noch ein Exemplar. Da habe ich die blauen Bündchen auch aus der Upcycling-Kiste geholt. Sie waren mal an einem Pulli meines Cousins. Den Pullistoff hatte ich schon vor einer Weile zur Erdbeerjacke verarbeitet. Ihr merkt schon: Hier wird nichts weggeworfen! :-)

Verlinkt: Made4Girls.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Mara, ist dieser hübsche schnitt aus einem von klimperkleins Büchern oder wo ist er erhältlich? Liebe grüsse,Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jana, ja, das ist ein Papierschnitt aus einem Klimperkleinbuch :-)

      Löschen