Montag, 16. Januar 2012

Montag, 16. Januar 2012

Alte Schubladen

Die aufmerksame Leserin weiß, dass wir Zeitspielers ein Herz für alte Dinge haben. Eine Ladung alte Schubladen durfte schon in 2010 bei uns einziehen. Vor ein paar Tagen war bei uns im Ort Sperrmüll. Leider erfährt man sowas nur durch zufälliges Vorbeifahren, denn es gibt keine allgemeinen Sammeltermine mehr. Alter Kram wird nur noch auf Anfrage abgeholt.

Ein Riesenberg Möbelmüll türmte sich vor einem alten Haus. Da es schon stockfinster war, konnte man kaum etwas Schönes darin ausmachen. Aber am nächsten Tag, auf dem Heimweg von der Arbeit, entdeckte ich im Hellen eine alte Kommode. Leider war sie schon sehr kaputt und es fehlte außerdem eine Tür. Also habe ich nur die beiden Schubladen herausgezogen und in mein Auto verfrachtet.

Die beiden alten Schätzchen werden nun erst einmal abgeschrubbt und begutachtet. Mal schaun, was sich daraus noch machen lässt.


Kommentare:

  1. Na, da bin ich mal gespannt was du daraus machst.
    Ich hab immer Hemmungen was vom Sperrmüll mitzunehmen. Mach ich höchstens im Dunkeln.:-)
    Gruß
    Sissi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Mara,

    ich bin ischer, dass mit ein wenig Farbe das bestimmt zwei wunderbare Schubladen werden, in denen was verstaut werden kann.

    Liebe Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Oh, herrlich, liebe Mara,
    da zauberst du bestimmt etwas tolles draus!Viel Freude dabei und einen schönen Resttag!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  4. ja, das stimmt. gibts bei uns auch nur noch soo... und ich entdecke es erst wenn die "schlechten" sammler mit den transportern schon durch sind ;o(
    das sieht dann hinterher nur noch wie auf einem schlachtfeld....

    bin gespannt was du daraus zauberst :o)


    liebe grüße,
    tina

    AntwortenLöschen
  5. Bei uns im Dorf standen auch schon zwei mal tolle alten Teile draußen. Allerdings bin ich nicht so mutig wie Du und nehme mit. Irgendwer hat mir mal erzählt, dass es ab dem Moment da es auf der Straße steht der Abfallfirma gehört und man sich strafbar macht. :-(
    Bin gespannt, was Du mit den Schubladen anstellst.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Mara, was sind as für herrliche schubladen, ganz ganz toll, die würden mir auch gefallen.Habe erst neulich in einer Wohnzeitung gesehen, dass man sie wie Regale an die Wand hängen kann und dekorieren. Das wäre doch was.

    habe jetzt eine schöne Idee für die Dateien! Nächste Tage gibts Bilder!!Herzlichst, cornelia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Mara,
    ich hätte die Schubladen auch mitgenommen, sie gefallen mir sehr!
    Bin schon gespannt was du mit ihnen machst!

    Viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Mara,
    na die hätte ich mir auch geschnappt! Ich habe eine solche in meiner ersten Wohnung als Wandregal benutzt...ich fands total schön und irgendwie mal anders! Du machst bestimmt zwei tolle Schmuckstücke draus!
    Übrigens Erwin finde ich ziemlich cool... Werde mal bei Gelegenheit bei dir nachlesen, was es mit ihm auf sich hat.
    Viele liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Klingt vielversprechend, bin gespannt was daraus wird.
    Liebe Grüße, anngles

    AntwortenLöschen
  10. Kennst du diese Seite http://schubladen.de/ ?

    Ich finde diese Idee einfach nur genial. Sowas möchte ich auch!

    Lg Yvonne

    AntwortenLöschen
  11. Das nenn' ich mal ne tolle Idee! Da bin ich ja mal gespannt, was du daraus machst - jetzt, wo ich deinen Blog gefunden habe :o). Ganz herzlichen Dank für deine lieben Komplimente auf meinem Blog...

    Viele Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen