Freitag, 23. Januar 2015

Freitag, 23. Januar 2015

Lieblinge der Woche #30


Babyglück mit der kleinen Zeitspielerin!

Daten: 26 Wochen und 4 Tage alt. Wow! Ein halbes Jahr schon!!!

Das mag ich: Meinen neuen Freund Habenhaben. Ich bin jedes Mal ganz aufgeregt, wenn er plötzlich da ist!

Das mag ich nicht: Jackenärmel. Es hilft alles nichts, die sind einfach doof.

Das habe ich erlebt: Ich habe mein erstes (halbes) Einbackstückchen gegessen, den Omas und Opas einen Besuch abgestattet und war mit Mama auf Musikfortbildung.

Das freut Mama und Papa:

1.) Wir sind stolz, dass die kleine Dame die ersten Krümel eines Einbackstückchens vertilgt hat. An zwei Tagen hat sie ein halbes Stückchen weggemampft. Seit dem macht sie (auch ohne Essen) lustige Kaubewegungen mit dem Mund. Es erleichtert es erheblich, wenn sie auch sowas krümeliges zu sich nehmen mag, besonders, wenn man mal unterwegs ist.

2.) Die kleine Zeitspielerin ist ein echtes Vorzeigebaby. Sie war mit mir auf einer Musikfortbildung und war ganz artig! Das freut mich :-) Natürlich gab es auch viel zu gucken, wenn 20 Erwachsene singen, tanzen und mit Glockenspielen klimpern. An dieser Stelle kann ich nur wieder mal sagen: Grundschullehrerin ist ein toller Beruf!

3.) Die Zeitspielers haben den Keller aufgeräumt - und eine Kiste mit alten Sachen aus Frau Zeitspielers Kindertagen gefunden. (Ich wusste, irgendwo sind sie...!) Darunter auch Habenhaben. Habenhaben ist der Name der Nilpferdhandpuppe. Der kleine Kerl heißt so, weil er immer alles haben will. Ist ja klar! Nach einer Runde in der Waschmaschine sieht er wieder aus wie neu. Die kleine Zeitspielerin ist jedesmal total aufgeregt, wenn Habenhaben mit ihr spricht :-)

4.) Juhuu, die alten Pappbilderbücher sind auch in der Kiste gewesen! An denen lag mir sehr viel... und nun bin ich erleichtert, dass sie wieder aufgetaucht sind. "Stadt" und "Land" habe ich als Kind stundenlang angeschaut und mich in die Wimmelbilder vertieft.

5.) "Malte und das Wasser" ist auch ein tolles altes Kinderbuch - ganz ohne Text. Auf jeder Pappseite macht Malte etwas anderes mit Wasser. Genial, denn es sind alles Fotos! Die meisten Bücher, die ich heute so in den Kinderbuchabteilungen finde, sind doch meistens illustriert.
Also: Entrümpeln lohnt sich :-)
 
Ein schönes Wochenende,
Eure Mara Zeitspieler

Verlinkt bei Viktoria und Freutag

Kommentare:

  1. Wie schön, dass ihr die alten Bücher wieder gefunden habt. Wir haben hier auch ein paar aus meiner Kindheit (die damals schon second hand waren). Ich kann mich noch daran erinnern, wie ich mich als Kind beim Ansehen gefühlt habe und jetzt liest sie mein Sohn... das ist echt toll :)
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Schön die alten Bücher... wir haben von den Stadt und Land nur neuere Versionen... weiß aber nicht, ob vom gleichen... auf jeden Fall mit vielen Wimmelbildern.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  3. Wie schaffst du es denn, dass die kleine Zeitspielerin immer so fein für das Foto liegen bleibt? ;)
    Lg Anna

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Mara,

    ja jeden Tage entdecken sie jetzt etwas neues. und wenn sie erst einmal beginnt mit Brabeln dann hält der Mund nicht mehr Still. Freiheit ich komme.....So niedlich

    Herzlich Conny

    AntwortenLöschen
  5. Oh das finde ich schön, dass da noch Relikte aus deiner Kindheit aufgetaucht sind. Hier haben leider nur Bücher überlebt....ok, das ist auch schon etwas und meine große Tochter liest sie auch mit Begeisterung, aber alles andere gibt es nicht mehr.

    Jackenärmel sind aber auch blöd ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Mara,

    ich finde es schön zu wissen, dass auch andere Mamas sich total freuen, wenn sie Bücher, Spielzeug u.s.w. aus ihrer Kindheit aus den Kisten ziehen und ihren Kindern "anvertrauen". Wenn ich die Sachen entdecke, dann habe ich ganz oft plötzlich einen Geruch aus meinen Kindertagen in der Nase und mein Herz macht einen kleinen Sprung, geht dir das auch so!
    Liebe Grüße Christel

    AntwortenLöschen
  7. Habenhaben ist ja ein süßer!!! Die kleine Zeitspielerin sieht auch wieder schick aus und alte Bücher aus der eigenen Kindheit sind wirklich etwas ganz besonderes. Ich weiß noch wie stolz ich immer war, wenn meine Mama mit mir das nächste Puckibuch aus der Kiste geholt hat. Die hatte sie nämlich aus ihrer Kindheit aufbewahrt. Ich habe auch einiges aufgehoben, zumindest die ersten Spiele kommen bei meinen kleinen Gästen immer gut an ;-)
    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia,
      herrlich! Ich hab auch die Puckibände meiner Mutter geerbt und gelesen. :-)
      Viele Grüße
      von
      Mara

      Löschen
  8. Ich mag deine Lieblinge der Woche immer sehr!
    Liebe Grüße
    Paulina

    AntwortenLöschen
  9. Eine ganz tolle Idee mit den Lieblingen der Woche! Nicht mehr lang und die kleine Zeitspielerin wird in anderen Positionen abgelichtet werden ♥

    LG Ziska

    AntwortenLöschen
  10. Auch wenn ich jetzt ein Banause bin, aber was sind einbackstückchen?! :-)
    Lg Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Milchbrötchen ist ein Einback...wird es nochmal gebacken wird es zum Zwieback ;) Mal so nebenbei

      Löschen
    2. Ja, genau. Milchbrötchen wäre auch meine Übersetzung gewesen :-)
      Viele Grüße
      von
      Mara

      Löschen
  11. Ohh, Habenhaben ist ja toll. Mein Sohn findet im Moment die Babypixibücher total toll. Die sind reiß- und wasserfest. Falls du mal der kleinen Zeitspielerin "Papier" in die Hand geben möchtest.
    Lieben Gruß Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. Ui, sowas gibt es? Danke für den Tipp! Da werde ich mal die Augen offen halten.
      Viele Grüße
      von
      Mara

      Löschen
  12. Das sind richtige Schätze, die Du da gefunden hast. Ich freue mich auch immer Dinge aus meiner Kindheit weitergeben zu können und wenn sie dann noch genauso geliebt werden ist man doppelt glücklich.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Habenhaben ist ja ein toller Name :) Ich freue mich auch schon auf meine Schätze von damals, obwohl meine Eltern sehr viel abgegeben haben :(

    Schönes Wochenende Euch drei
    anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Anna,
      das kann ich verstehen! Meine Familie gehört glücklicherweise zur Gattung "Hamster" :-) und hebt vieles auf :-)
      Viele Grüße
      von
      Mara

      Löschen
  14. Wie schön, dass die kleine Dame nun auch krümelige Leckereien zu sich nimmt - wirklich sehr praktisch, wir sind auch sehr froh, unterwegs mal Babykekse und etwas Wasser geben zu können und so länger über die Runden zu kommen. Und die Handpuppe ist ja wirklich niedlich!
    Liebe Grüße,
    Franzi

    AntwortenLöschen
  15. Wow wie gross die kleine Zeitspielerin schon geworden ist und was sie schon alles kann :-)
    Danke für deinen lieben Kommentar bei mir :-) Der Lipbalm ist ganz einfach selbst herzustellen. Wenn du mir deine Adresse mailst, sende ich dir aber auch gern einen zu :-)

    Herzlich Zwirbeline

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Mara,

    oh, alte Sachen wiederfinden soo fein und Habenhaben ist wirklich toll! Eine Frage: Was ist ein Einbackstückchen?? Es klingt sehr lecker, aber ich kann mir nichts wirkliches darunter vorstellen...

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Viktoria,
      vielleicht kennst Du es als "Milchbrötchen"....:-)
      Viele Grüße von Mara

      Löschen