Dienstag, 28. Juli 2015

Dienstag, 28. Juli 2015

{Der erste Geburtstag} Die Regenbogentorte


Was gehört zum ersten Geburtstag unbedingt dazu? Natürlich eine ordentliche Geburtstagstorte. Ich wollte unbedingt eine Regenbogentorte backen. Und tatsächlich - es hat geklappt! Gut geschmeckt hat sie auch!

Das Rezept stammt vom Blog "Baby, Kind & Meer". Ich habe es allerdings abgewandelt, damit ich meine 26er Springformen benutzen konnte. Und ich habe zwischen rot und orange noch etwas Erdbeermarmelade eingebaut :-)


Das Topping besteht (wie bei unserem Cake Smash Kuchen) aus Frischkäse und geschmolzener weißer Schokolade. Die Zuckerstreusel und die Gummibärchen haben wir zur Verzierung gleich nach dem Auftragen des Toppings angebracht, und dann kam alles erst in den Kühlschrank. Durch die Kälte wird das Topping schön fest.

Weil einige von Euch schon nachgefragt haben... die blauen und rosafarbenen Gummibärchen gab es von Haribo in einer Sonderedition. :-)

Es gab außerdem einen New York Cheese Cake nach Cynthia Barcomi und Bananen-Möhren-Muffins.
Als Tischdeko gab es Luftschlangen und die Fotos vom Cake Smash als Leporello.


Die Regenbogen-Torte verlinke beim 
bei den Dienstagsdingen.

Kommentare:

  1. Ahhh wie cooool! Ich wollte schon immer mal so eine ausprobieren!
    Genial!!!
    Liebe Grüße
    Paulina

    AntwortenLöschen
  2. Wow wie toll! Bei uns gab's fürs Geburtstagskind zum ersten Gebutstag nur zuckerfreien Bananenkuchen :-) Der sah nicht so attraktiv aus wie dein Regenbogenkuchen...

    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen
  3. Uh wie toll! Die will ich auch zu meinem Geburtstag haben! (Und nicht selber backen müssen. Die sieht nämlich nach viel viel viel viel viel Aufwand aus...)
    Sehr schick hast du das gemacht!

    AntwortenLöschen
  4. liebe Mara,
    einen herzlichen Glückwunsch an die kleine Dame, schon ein Jahr ist sie alt, wie die Zeit ergeht, und es war für euch ein glückliches erstes Jahr, wie man lesen konnte, solch ein liebes Kind und so viel hat sie in diesem Jahr erlebt und gelernt, nun wird das zweite genauso spannend, denke ich, das Sprechen kommt und das Begreifen von Dingen geht weiter!
    alles Gute und Liebe für die Süße!!!
    Habt eine ganz schöne Sommerzeit, mit lieben Grüßen, cornelia

    AntwortenLöschen
  5. mmh die torte sieht ja echt lecker aus. Das muss ich mir merken, bei uns steht auch bald ein Kindergeburtstag an und schön bunt + gummibärchen liebt unsere Tochter :-)

    AntwortenLöschen
  6. ohhh, wie toll sie geworden ist :) richtig schön!! ich liebe regenbogentorten!!
    liebsten gruß,
    maze

    AntwortenLöschen
  7. Mhhhh der sieht ja unglaublich gut und vorallem lecker aus!!
    Liebe Grüße Maira

    AntwortenLöschen
  8. Ohh, wie schön, Happy Birthday kleine Maus :-)
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  9. Etwas fürs Auge und viel zu schade zum essen. Herzlichen Glückwunsch noch nachträglich der kleinen Dame. Ich hatte bisher noch keine Gelegenheit zu kommentieren.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Mara,

    eindeutig cool, besonders weil eine Freundin von mir so eine Regenbogentorte auch schon auf ihrer Geburtstagsfeier und Taufe ihrer Tochter gemacht hat. Schon fast zu schön zum Anbeißen.

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  11. Ich traue mich kaum noch weiter zu kommentieren, aber es ist echt alles so schön! lg, Raphaele

    AntwortenLöschen
  12. Wow! Schmackofatz!! Da bekommt ja gleich Hunger!
    Muss ich gleich mal auf mein "Backbord" bei Pinterest speicher!
    Viele Grüße vom
    Flo

    AntwortenLöschen